Frage von maoamik, 50

Warum gibt es so wenig gute Filme, in denen Drachen eine zentrale Rolle spielen?

Antwort
von chickenwings311, 25

Bald sollen die "Die Feuerreiter seiner Majestät" Bücher von Naomi Novik verfilmt werden. Die Bücher sind die besten, die ich je gelesen habe, also hoffe ich, dass der Film auch sehr gut wird.

Antwort
von blubb94, 21

Das Thema Drachen ist eher für Bücher attraktiv.

Alle Handlungen die man sich vorstellen kann, sind bereits von irgendwelchen Filmen abgedeckt. Da gibt es keinen Bedarf mehr 

Antwort
von chrisi565, 18

Also in der Hobbit- Smaugs Einöder oder auch in Game of Thrones sind Drachen sehr im Mittelpunkt und auch sehr gut dargestellt

Antwort
von EmperorWilhelm, 31

Weil sich andere Filmkonzepte besser verkaufen, und es deshalb keine Motivation gibt einen solchen Film zu drehen....

Antwort
von precursor, 27

- Eragon

- Der Hobbit : Schmaugs Einöde

- Die Herrschaft des Feuers

- Dragonheart

Du hast recht, alles miese, schlechte Filme .... :-))

Oder vielleicht kennt du ja nur Dungeons and Dragons - Der Film

Kommentar von maoamik ,

Ich sagte ja nicht dass alle Drachenfilme schlecht sind. Lang ist die Liste wirklich guter Filme auf jeden Fall nicht.

Kommentar von precursor ,

Ok, aber wenn du sie mal mit der Liste von wirklich guten Vampirfilmen zum Beispiel vergleichst, dann ist diese auch nicht wirklich länger.

Vielleicht sind Fantasyfilme eben Filme die zu einem Randgenre gehören und deshalb eben kein Mainstream sind.

Kommentar von maoamik ,

Ja, leider :(

Antwort
von rednblack, 22

Weil niemand in der Lage ist, einen Drachen in einer tragenden Rolle überzeugend darzustellen ... außer meiner Schwiegermutter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten