Frage von EdwardNewgate72, 102

Warum gibt es so viele Vorurteile gegen Hauptschüler?

Ich bin selber Hauptschüler und mir gehen die Vorurteile so langsam auf den Keks! In meiner Klasse erfüllen höchstens 10 % die Klischees eines ,,klassischen" Hauptschülers. Ich glaube ich kann für mich und für meine Klasse sprechen (außer die 10%) das wir weder dumm noch asozial sind! Also wo kommen diese Vorurteile her wer verbreitet so einen Schwachsinn?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, Community-Experte für Schule, 27

Es gibt so ziemlich gegen alle Gruppen vorurteile, es liegt auch daran, dass viele Menschen nur auf das negative schauen. Ich war selbst von der 8-10 Klasse auf einer Hauptschule, und habe dort meinen 10B Abschluss (gleichweritg mit dem Realschulabschluss) gemacht. Danach habe ich das Fachabitur begonnen.

In der 10B gab es niemanden, auf den irgendwelche Vorurteile zutraffen. In der 10A waren dagegen schon einzelnde die "Klischees" erfüllen, aber man konnte keineswegs sagen, dass alle so sind.

Viele Leute schauen halt nur auf das Negative und nicht darauf, dass man z.B. an den meisten Hauptschulen auch einen Realschulabschluss machen kann, und danach das Abitur beginnen kann. Bei uns haben viele das Fachabitur begonnen, 3 Leute sogar das Vollabitur.

Dazu kommt, das die Hauptschulen in manchen Städten keinen guten Ruf genießen.

Allerdings ist es auch so, das manche Menschen auch Vorurteile verbreiten, um sich selbst stark zu fühlen. Bevor ich auf der Hauptschule war, war ich auf einer Förderschule für Körperliche und Motorische Entwicklung (weil ich eine Hörbeeinträchtigung habe). Nach meinem Wechsel auf die Hauptschule habe ich auch einige Vorurteile über Förderschüler bemerkt. Diese kommen aber nicht nur von einzelnden Hauptschükern, sondern sind z.t. auch bei einzelnden Realschülern, Gymnasiasten und sogar auch bei einigen Lehrern vorhanden (Natürlich keineswegs bei allen). Es kommt nicht selten vor, dass Förderschüler, egal auf was für einer Schule sie waren, mit Lernbehinderten oder Geistigbehinderten in einen Topf geschmissen werden.

Am besten ist es, zu zeigen, dass an solchen Vorurteilen nichts dran ist und sich davon nichts sagen zulassen.

Kommentar von EdwardNewgate72 ,

Danke für deine Antwort ich vertrete genau den gleichen Standpunkt! ^^

Kommentar von goali356 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von NameInUse, 61

Kommt halt drauf an, wie die Verteilung andernorts ist, woanders ist die Hauptschule zur Sonderschule verkommen oder liegt in sozial schwachen Gebieten und die Lehrer und Rektoren kümmern sich nicht, was dazu führt, dass man dort einen schlechten Eindruck bekommt. Habe mit Hauptschülern gearbeitet und muss, sagen, es gibt eben auch da solche und solche. Dumm ist relativ, mir ist 'n netter Hauptschüler lieber, der zupacken kann, als ein arroganter Gymnasiast, der von nix eine Ahnung hat aber dauernd das Maul aufsperrt


Kommentar von EdwardNewgate72 ,

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von Hiugt, 44

Ich denke auch, dass Vorurteile gegenüber Hauptschülern meist nur wenig Wahres enthalten. Hauptschüler zu sein bedeutet lediglich langsamer zu lernen als Andere.

Die Vorurteile entstehen durch die Extremfälle, die allein wegen ihres negativen Verhaltens auffällig wurden. Bekanntlich bleiben negative Erfahrungen besser im menschlichen Gehirn vorhanden, als positive. 

Kommentar von EdwardNewgate72 ,

Danke für deine Antwort ;)

Antwort
von IloveVegan, 40

Diesen Schwachsinn verbreiten schwachsinnige....

Nee, ernsthaft jetzt, Hauptschüler werden meistens als dumm und faul angesehen weil sie in einer schule sind in der man nicht so viel Leistung erbringen muss... darum denken die meisten, dass sich die Hauptschüler eh nur bekiffen und saufen und Vögeln und viel zu viel tonnen schminken tragen.

Es reichen schon ein paar Leute die dieses Klischee erfüllen und man bezieht es auf die ganze schule. Aber es ist auch so, dass zB. an einer Hauptschule diese Klischees erfüllt werden, und an anderen schulen nicht. Also an meiner schule kenn ich niemanden der ein hauptschulklischee erfüllt, bin am Gymnasium.

Kommentar von EdwardNewgate72 ,

Es gibt halt Hauptschüler Klischees, (dumm,faul,asozial) und die Gymnasiasten Klischees (Arrogant,unsportlich,Besserwisser) bei beiden Schulen erfüllt kaum einer die Klischees !           

Danke für deine Antwort ^^

Kommentar von IloveVegan ,

Eben, es gibt halt sehr sehr sehr wenige, die solche Klischees  erfüllen und das wird dann auf die Allgemeinheit bezogen.

Biiiddee:)

Antwort
von RandomLogics, 36

10% auf die das Klischee passt - in deiner Klasse.

Wer die Klisches verbreitet? Da musst du RTL fragen.

Kommentar von Schorschi0 ,

Ist wirklich so xD. Aber es gibt echt viele Gymnasiasten die solche Är***e sind...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten