Frage von haraxapacofo, 36

Warum gibt es noch so viele Insekten?

Immer wenn ich das Fenster so 10min auf mache fliegen die mistficher alle in da zimmer. es sind keine fliegen sehen aus wie motten oder kleine libellen

Antwort
von xLukas123, 36

Die Kälte ist nicht für alle Insekten ein Problem. Hast Du in deinem Zimmer Licht an? Das könnte auch ein Grund sein, warum viele Insekten angezogen werden. Ein weiterer Grund wäre, dass es bei Dir im Zimmer sicher wärmer ist als draußen und somit wäre das eine angenehmere Umgebung für die Insekten.

Kauf dir ein Fliegengitter, kostet gerade mal ein paar Euro. Gibt es sowohl für normale Fenster als auch für Dachfenster. Bei Dachfenstern ist dann noch ein Reißverschluss dabei, damit man noch an den Griff des Fensters kommt.

Antwort
von jww28, 16

Hi, so ärgerlich es ist, aber vielleicht mal ein Fliegengitter vor dem Fenster machen, dann hast du erstmal Ruhe. Von der Beschreibung her könnten das Eintagsfliegen sein, müsste also bald vorbei sein mit der Invasion ;)

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten & Tiere, 15

Es könnten sich um die Gemeine Florfliege handeln .? Diese Netzflügler sind völlig harmlos .! > http://www.naturspaziergang.de/Andere/Chrysoperla_carnea.htm

Antwort
von fernandoHuart, 35

Weil es in dein Zimmer kuscheliger und wahrscheinlich heller ist als draussen.

Für klein und kleinste Tiere ist ein kunstliche Licht sogut wie die Sonne. Insekten sind aktiv ab ein gewisse Temperatur, meist weit über Null. Dazu ist für sie eine konstante Temperatur sehr attraktiv.

Antwort
von Rambazamba4711, 26

So viele richtig kalte Tage gabe es noch nicht.

Antwort
von gerti77hotchick, 12

Ja es ist noch nicht soo kalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community