Frage von Roofgirl30, 82

Warum gibt es Menschen, die andere so fertig machen?

Ich (w/16) war und bin nicht die beliebteste, was mich ja grundsätzlich nicht stören würde. Ich hab meinen Freundeskreis, der zwar klein ist aber es sind wahre Freunde. Nun zu meiner Frage: warum gibt es Menschen, die Gefallen dran haben, andere Menschen schlecht zu machen? Ich wurde meine ganze Schulzeit lang gemobbt, hab manchmal auf dem Boden geschlafen weil ich dachte ihre Worte wären wahr und ich hätte kein Bett verdient. Warum machen manche Leute andere innerlich so kaputt?

Antwort
von Marco2016, 29

Das tut mir sehr leid für dich, dass du solche schlechten Erfahrungen in deinem Leben gemacht hast.

Manche Menschen denken, sie sind höher gestellt als andere und mehr wert.
Menschen waren schon immer so und werden sich niemals ändern.

Für mich war eine der wertvollsten Erkenntnisse, was ich gegen so ein Verhalten tun kann.

Es hat was mit Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu tun.

Ich habe in meiner Teeniezeit mit Kampfsport angefangen und so gelernt, mich und andere zu verteidigen.
Dazu kam, dass ich mir Hobbys gesucht habe, die zu mir passen und mich glücklich machen.

Es gibt immer noch genügend Menschen die mich angehen wollen. Nur meine Reaktion darauf hat sich grundlegend geändert...

Antwort
von HalideHoran, 26

Sie reden über andere um von sich selbst abzulenken. Sie fühlen sich geil wenn sie andere runter machen können, doch 50% der Fälle ist das aus Neid, Eifersucht. Den Grund kann man nie genau sagen. Vielleicht hast du nicht die neuesten Marken Sachen. Aber dafür Leute die dich lieben so wie du bist und darauf kommen manche nicht klar und suchen "schlechtes" von dir was eigentlich im leben sch**ss egal sein konnte und versuchen einen so runter zu machen damit die positiven seiten gar nicht zum Vorschein kommen . meist wollen manche von den "mobbern" eigentlich genauso sein wie du :)

Antwort
von Ittokki, 29

Das tun diese Leute weil sie sich selber schlecht fühlen und hoffen sich dadurch besser zu fühlen jemand anderes schlechter zu machen.

Das kennt jeder, wenn man sich so schlecht fühlt, das man Worte sagt die man nicht meint. Nur dass diese Leute diese Worte gewiss und gezielt einsetzen um sich selber besser zu fühlen, nicht selbst in diese Rolle des Opfers zu fallen oder vor ihren Freunden besser da zu stehen.

Du hast Freunde, Freunde die es ehrlich mit dir meinen. Und die die dich gemobbt haben? Haben die ehrliche Freunde, welche die sie mögen für das was sie sind? Oder haben sie eine Familie die sie liebt?

Fakt ist: Du hast etwas was sie nicht haben und das stört sie.

Antwort
von Psychotrix, 44

Weil sie ihre eigene Unsicherheit damit verbergen und sich unsicher fühlen. Außerdem gibt es seit Anfang der Menschheit Personen die andere nicht mögen. Damals bezeichnete man es als Rivalen... heute als Mobber und Mobbingopfer...
Es gibt sie und es wird sie immrr geben...

Kommentar von Roofgirl30 ,

Würden diese Menschen damit aufhören, wenn sie wüssten, wie es sich anfühlt?

Kommentar von Psychotrix ,

Ich glaube sie wissen, wie es sich anfühlt. Trotzdem sind sie geblendet von ihrer eigenen Unsicherheit, wissen nicht damit umzugehen und fühlen sich nur in der Gruppe stark... oder sie wissen es wirklich nicht und zählen somit zu dem teil der Menschheit, den wir nicht brauchen..

Antwort
von officialKT7, 34

Weil die Leute die andere kaputt machen wollen sich für etwas besseres einstufen und oberflächlich sind, solche Leute suchen einen Schuldigen für ihr versagen, in dem Fall sind es meistens die ,,schwachen", die die nicht eine riesige Gruppe haben.

Antwort
von Kout78, 46

weil die sich stark fühlen wollen, aber im Endeffekt sind Sie schwach!

Antwort
von Ninni381, 22

Das tut mir sehr Leid. Solchen Menschen wünsche ich, dass sie genau so aussehen würden, wie die Monster, die sie in Wirklichkeit sind. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, diese Zeit durchzustehen.

Irgendwann wirst du auch selbst erkennen, wie furchtbar schwach, armselig und charakterlos diese Leute eigentlich sind. Alles Liebe, und glaube ihnen bitte kein einziges verlogenes Wort mehr!!!

Kommentar von Roofgirl30 ,

Danke Ja, danke meiner besten Freundin bin ich soweit, dass ich ihren Worten keine Beachtung mehr schenke, aber ich verstehe nicht, warum sie so gemein sind und darüber denk ich jetzt immer nach.

Kommentar von Ninni381 ,

Emotional verkümmerte Menschen fühlen sich manchmal genau dann stark und mächtig, wenn sie andere "runtermachen". Dann schließen sich weitere Leute denen an, um selbst nicht zum Opfer zu werden. Andere halten sich lieber komplett raus, statt zu helfen. Verschwende keinen traurigen Gedanken an sie alle, denn keiner von ihnen ist es Wert.

Antwort
von Centario, 19

Ja, sie überdecken damit ihre eigne Unfähigkeit und das dumme ist noch das die Mehrheit dazu jubelt oder dann schweigt. Das macht die Mobber noch stark.

Antwort
von TrapStepATB, 35

Soe wollen von sich ablenken, weil sie selber Probleme haben und damit nicht umgehen können. Und sie lassen es bei anderen aus. 

Kommentar von Roofgirl30 ,

Was können die anderen dafür?

Kommentar von TrapStepATB ,

Nichts, aber es ist immer einfacher die Schuld bei anderen zu suchen anstatt den Fehler bei sich zu suchen.

Naja ich kann nur sagen machs wie ich sch***ß drauf was andere über dich sagen oder denken. 

Antwort
von Bloodsoul1998, 17

weil sie so schwach sind und selbst ne kappute psyuche haben sich aber starken wollen indem sie andere kapputmachen 1 hoch auf die menschheit -.- -.- 

Antwort
von Mimir99, 27

Neid, Missgunst, Langeweile oder Gruppenzwang. So was geht echt nicht.

Antwort
von userqy, 21

das sind solche leute die nichts besseres zu tun haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten