Frage von kazim99, 71

Warum gibt es manche marken schon so lange?

Zb Heinz Ketchup da steht Est 1869 Est ( ja blödes beispiel aber egal)
Als ob es eine Ketchup marke seid über 100 Jahren gibt ?
Und wie kann es sein das es 100 Jahre lang nicht pleite ging ? Vor 100 jahren war Ketchup doch nicht so bekannt wie heute .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dan030, 30

Ach, das heißt erstmal gar nichts, außer dass der Markenname eben schon seit 150 Jahren verwendet wird. Es sagt aber nichts darüber aus, ob der Name auch von den selben Eigentümern verwendet wurde.

Nimm' als Beispiel Marken wie "Grundig" (heute in türkischer Hand, ehemals in Deutschland gegründet, die "Original-Grundig" ist schon seit langen Jahren pleite, die Marke wurde aus der Insolvenzmasse verkauft). Oder auch Bäckerei "Harry" ("seit 1688"). Da funktioniert das dann ganz anders: ein Backwaren-Großkonzern aus dem 20. Jahrhundert will sein Image aufpolieren. Also sucht er irgendwo nach einem Markeninhaber und stößt auf eine traditionsreiche Dorfbäckerei. Die Marke wird zugekauft, und fortan werden alle Produkte des ganzen Konzerns mit dem tollen Spruch "seit 1688" betitelt. Obwohl das, was der Konzern heute macht, rein gar nichts mit dem Bäckerhandwerk von anno dunnemals mehr zu tun hat.

Das ganze hat System und dient in erster Linie dazu, Verbrauchervertrauen zu erzeugen. "Besser" werden Produkte dadurch in der Regel aber nicht.

Antwort
von archibaldesel, 25

Warum sollte eine Unternehmen innerhalb von 100 Jahren pleite gehen? Meinst du, die haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum? Die Berenbergbank in Hamburg gibt es seit 1590 ohne dass sie pleite gegangen ist.

Und was hat die Existenz eines Unternehmens damit zu tun, ob Ketchup vor 100 Jahren genauso bekannt war wie heute? Heinz war vor 100 Jahren ja nicht genauso groß wie heute. Das Unternehmen ist mit dem Markt gewachsen.

Antwort
von sikas, 13

Es gibt da die künstlichen schon beschriebenen  und die Echten gewachsenen wie Dr Oetker. Deren geschichte begann mit  AugustOetker dem kleinen Apotheker  und heut nicht nur Deutschland fast in jedem Supermarkt mit seinen Produkten zu finden ist.Lies hier mal : http://www.wirtschaft-regional.net/125-jahre-ein-stueck-zuhause-dr-oetker-feiert...

so bekommst du eine vorstellung wie sowas zustande kommt.

LG Sikas

Antwort
von heide2012, 33

"Heinz" gibt es nur noch als Namen, aber  nicht mehr als Firma: Der Ketchup war nur eines der Produkte dieses US-Produzenten von Markennahrungsmitteln, aber wohl das bekannteste.

Antwort
von kubamax, 19

Heinz hat mit Konserven angefangen. Der alte Heinz war ein Deutscher, der das Einmachen von Lebensmitteln von seiner Großmutter gelernt hat. Er erkannte eine Marktlücke, da der Bedarf von Konserven bei den Pionieren und Farmern in USA vorhanden war. Heinz wurde kopiert, jedoch mit schlechter Qualität. Heinz bemühte sich, dass die Qualität von Konserven kontrolliert werden muss, was zunächst abgeschmettert wurde, da in den USA sich alles selbst regulieren muss. Die Kontrollen wurden doch eingeführt und somit ist auch Heinz für das Entstehen der Lebensmittelgesetze in USA verantwortlich.

Antwort
von PMBDE, 15

Es gibt zig Unternehmen, die noch viel älter sind und auch immernoch bestehen.Nur weil ein Unternehmen alt ist,heißt das nicht dass es pleite gehen muss.Abgesehen davon hat Heinz nicht mit ketchup angefangen,sondern mit Konserven und sie waren damals noch viel kleiner...Anderes Beispiel:Ein Großteil der deutschen Automarken ist auch schon über hundert Jahre alt,genauso wie dr. Oetker etc.

Antwort
von sonders, 2

Moin. Es ist so wie es ist. Manches kann man nicht und sollte auch nicht nachgefragt werden. In diesem Sinne sonders

Antwort
von hydrahydra, 37

Als ob es eine Ketchup marke seid über 100 Jahren gibt ? --- a) Warum sollte das nicht so sein? - b) Vielleicht haben sie ja auch nicht immer Ketchup hergestellt.

Und wie kann es sein das es 100 Jahre lang nicht pleite ging ? --- Gutes Marketing. Oder meinst du, dass jede Firma spätestens nach 100 Jahren pleite sein muss?

Vor 100 jahren war Ketchup doch nicht so bekannt wie heute .
--- Und die Produktion von Heinz war vor 100 Jahren auch nicht so riesig wie heute.

Kommentar von sikas ,

Der fing auch nicht mit Ketchup an sondern mit den auch heut noch erhältlichen Bohnen in Dosen und entwickelte sich weiter.

LG Sikas

Kommentar von hydrahydra ,

Ein anderes schönes Beispiel ist auch Opel. Haben zuerst Nähmaschinen gebaut und waren jahrelang Europas größter Fahrradhersteller, bevor sie auf Autos umgestiegen sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community