Frage von Fliedertraum, 27

Warum gibt es Leseaufgaben zu bestimmten Büchern?

Hey, ich habe gestern in Deutsch meine diesjährigen Leseaufgaben bekommen. Ich habe heute angefangen das Buch zu lesen, aber ich habe ab der 5. Seite abgeschaltet. Ich fragte mich, warum alle immer das selbe Buch lesen müssen. Ich meine man sollte doch selber entscheiden dürfen, was man liest. Dafür gibt es doch so viele Bücher... Wäre es nicht besser, wenn man sich ein Buch aussuchen darf? Von mir aus eins von drei möglichen oder so...

Antwort
von Flammifera, 10

Hey :)

Eine Lektüre im Deutschunterricht hat immer einen Sinn. Sie dient nicht dazu, dich zu unterhalten, sondern soll einen Lerneffekt oder eine Erfahrung bringen.

So kann sie z.B. die Epoche, in der sie geschrieben wurde, repräsentieren, oder weist einen außerwöhnlichen Stil oder Inhalt bzw. eine Thematik auf.

Dies kann man dann im Unterricht diskutieren, analysieren, darüber spekulieren, etc. Damit ein Gespräch zustande kommt, muss natürlich jeder das Buch gelesen haben. Dürfte sich jeder ein Buch auswählen, wäre es weitaus komplizierter, den Unterricht für alle gleich zu gestalten und man könnte nicht so intensiv auf ein einzelnes Buch eingehen, wie es notwendig ist.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten