Frage von Canislupuss, 286

Warum gibt es Leggings für Männer?

Warum gibt es Leggings für Männer? Auch Meggings genannt. Ich meine sowas können nun wirklich nicht Männer tragen! Und auch bei Frauen sieht das ja schon schlimm genug aus oder? Warum gibt es als sowas überhaupt? Sind die Modedesigner jetzt völlig durchgeknallt oder was? Oder warum gibt es immer unmännlichere Trends? Woran liegt das?

Antwort
von 5000steraccount, 171

Heutzutage wird Mode doch allgemein immer femininer (bzw. androgyner). Röhrenjeans, Leggings, enge T-Shirts mit V-Ausschnitt, schleimige Haarschnitte, "Rasierzwang" für Männer, teils sogar Schminke... da ist ein gesellschaftlicher Umschwung im Wandel, der mir persönlich überhaupt nicht gefällt. 

Kommentar von Canislupuss ,

Eben, das muss aufhören.

Kommentar von 5000steraccount ,

Lustig zu beobachten, dass in der Damenwelt widerum alles immer männlicher wird: immer mehr Frauen haben kurze Haare, tragen schlabberige Hosen, "Boyfriend"-Stil etc... das ist keine "Gleichberechtigung", was da im Gange ist, sondern eine komplette Umkehrung der Geschlechterrolle...

Kommentar von Canislupuss ,

Genau ,und das ist auch der Plan der Elite!

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Plan der Elite? bitte erläutern

Antwort
von Matzko, 47

Warum es diese Textilien für Männer gibt, liegt daran, dass sie gekauft wird, denn es ist eine ökonomische Tatsache, dass Artikel, die nicht nachgefragt werden, automatisch vom Markt verschwinden, denn welches Unternehmen produziert freiwillig Ladenhüter. Wenn du also willst, dass diese Ware nicht mehr hergestellt wird, dann musst du die Menschen, die so etwas kaufen davon überzeugen, dass sie das unterlassen. Und das erreichst du am besten mit gut organisierten Demonstrationen. Führt das nicht zum Ziel, dann bleibt dir immer noch die Möglichkeit einer Klage beim Europäischen Gerichtshof, damit diese Hosen wenigstens in Europa nicht mehr verkauft werden dürfen. Viel Erfolg dabei!

Kommentar von Canislupuss ,

Nicht übertreiben, es sieht zwar schlimm aus, aber so übertreiben würde ich nun wirklich nicht. 

Antwort
von viomio82, 147

Am besten dann noch Beine rasieren und Oberteil mit Ausschnitt damit man schön die rasierte Brust sieht....ich finde dieses extrem metrosexuelle bzw feminine Kleidung für Männer einfach nur furchtbar. Aber jeder soll machen was er will gibt sicher auch Frauen die das mögen...

Kommentar von Canislupuss ,

Nein es gibt Grenzen.

Antwort
von bartman76, 139

Also die Frage, ob Modedesigner durchgeknallt sind, halte ich für völlig überflüssig. Natürlich sind sie das.

Wenn ich an Leggins für Männer denke, muss ich auch an Errol Flynn denken ...

Kommentar von Canislupuss ,

Ja finde ich auch schlimm, sollte man verbieten, es gibt einfach Dinge die sind so schrecklich das sie verboten gehören..

Antwort
von schokocrossie91, 93

Was als männlich und weiblich angesehen wird, ist sozial konstruiert, solange also auch biologisch nichts ändert, haben keine Aussagen keine Basis. Und selbst wenn, ist dein Leben auf sowas Fragilem wie Mode aufgebaut? Kann es dir nicht vollkommen Schnuppe sein?

Kommentar von Canislupuss ,

Nein kann es nicht..

Kommentar von schokocrossie91 ,

Dann tust du mir leid.

Kommentar von Canislupuss ,

DU bist ja witzig, warum hast Mitleid mit mir wozu? Ich hab eher Mitleid mit Menschen wie du die jeden Unsinn tolerieren, wo sollen wir dann enden?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Entweder trollst du oder du hast so ein fragiles Ego, dass dich so eine Kleinigkeit aus der Bahn wirft. Bei Letzterem tust du mir leid, viel Substanz hat dein Leben dann nicht.

Kommentar von Canislupuss ,

Wieso fragiles Ego? Was redest du da für einen Unsinn? Es ist nunmal wirklich so das man nicht zu viel tolerieren soll..

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das ist vielleicht für dich so.

Kommentar von Canislupuss ,

Und für viele andere.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ich weiß ja nicht, mit was für einer Art Mensch du dich umgibst, aber mein Bekanntenkreis ist ganz sicher nicht in seinen Grundfesten erschüttert, wenn ein Mann enge Hosen trägt. So ein Unsinn, als hätte man nichts Besseres zu tun als sich damit zu beschäftigen.

Kommentar von Canislupuss ,

Klar gibt es wichtigeres.

Antwort
von kubamax, 109

Bei Modeschauen für Herrenmode in der Haute Couture zB in Paris oder Mailand sind die Klamotten seit 50 Jahren schon immer feminin / androgyn. Trotzdem hat sich parallel klassische Herrenmode gehalten. Keine Panik. Die Kaufhäuser müssen doch ständig für Nachschub sorgen, für den die Kids ihr Taschengeld ausgeben.

Kommentar von Canislupuss ,

Das sollte verboten werden!  Es müssen Grenzen gesetzt werden!

Antwort
von AlderMoo, 127

Im Fränkischen gibt es den Ausdruck "Meine Katz' frißt Mäus', ich mag sie nicht..." als Ausdruck dafür, daß die Geschmäcker wohl verschieden sind und daß man das tolieren muß, ob man will oder nicht...


Es ist doch schlichtweg egal, ob Männer Leggins tragen oder nicht. Früher sagte man dazu "lange Unterhosen". Die hatten ja durchaus ihre Berechtigung. Weshalb also heute keine Leggins?

Kommentar von Canislupuss ,

Weil das schlimm aussieht, Leggings werden eben nicht als lange Unterhosen getragen..  Zumindest die meisten.

Kommentar von AlderMoo ,

Schau weg, wenn es Dir nicht gefällt! Anderen gefällt es. Sollen die das Dir zuliebe ändern?

Kommentar von Canislupuss ,

Nein, es geht darum das Männer nicht immer Femininer werden sollen.

Kommentar von AlderMoo ,

Ob das so ist, liegt sicher im Auge des Betrachters... Aber selbst wenn es so wäre, wirst Du es nicht aufhalten. Du mußt es ja nicht mitmachen.

Kommentar von Canislupuss ,

Nein ich muss es nicht mitmachen trotzdem ist es Wahnsinn.

Antwort
von 1CarpeDiem1, 72

Nun,fürs Ballet oder für die klassische Reiterei werden von den Männern auch gern diese Klötenhöschen getragen. Ist einfach bequemer und man kann sich besser drin bewegen. Für mich ist das auch total schwuchtelhaft. Würde mein Mann das tragen,ich würd ihn einweisen ;-)))))))))))))

Kommentar von Canislupuss ,

Genau, Einweisen sollte man solche Irren, ganz nach deiner Meinung, sowas gehört einfach verboten, Toleranz hin oder her, da hört es auf!

Kommentar von 1CarpeDiem1 ,

Naja-ärger Dich doch nicht so. Ich lache eher darüber... ;-)))

Kommentar von Canislupuss ,

Ja ich schreibe absichtlich so übertrieben, natürlich lache ich über solche Leute..

Kommentar von 1CarpeDiem1 ,

Deinen"Beruf" finde ich saugeil. Was wäre denn in Deinem Fall normal erträglich? ;-))

Kommentar von Canislupuss ,

Ich finde ein Mann sollte normale gerade geschnittene Hosen tragen, wozu die Beine betonen, wozu?

Antwort
von annkicatful, 96

Für den Sport finde ich es noch ok so sport tights zu tragen auch als Mann aber sonst muss das weniger sein.

Kommentar von Canislupuss ,

Ja warum muss ein Mann seine Beine betonen?

Kommentar von annkicatful ,

Ich bin zwar kein Mann aber ich trage so enge Hosen weil z.B Joggen oder Rad fahren und manche Übungen damit nicht so nervig sind als mit so weiten Hosen. Den die schlabbern dann immer an den Beinen rum usw.. Kann ja sein das es Männern auch so geht und die deshalb engere Hosen anhaben.

Aber sonst außerhalb des Sports kenne ich keinen der sowas Anziehen würde :)

Kommentar von Canislupuss ,

Naja es gibt aber solche, sonst gäbe es keine Leggings für Männer ,aber Röhrenjeans sind schon schlimm genug. 

Antwort
von ZickZach, 24

Man sieht sie doch unter der Jeans nicht und sie wärmen halt! Immer noch besser, als die langen gerippten Unterhosen mit Eingriff :-)

Antwort
von pikachulovesbvb, 112

Wer sagt denn dass Männer es nicht tragen sollen/dürfen ? 

Nur weil es nicht dein Geschmack ist?!

Es ist nicht üblich und passt nicht wirklich in die Konformität der Gesellschaft.

Wer sich drin wohl fühlt soll es tragen.

Mein Geschmack ist es nicht.

Kommentar von Canislupuss ,

Falsch, es gibt nunmal Grenzen... Warum muss man jeden Unsinn tolerieren? Das meine ich Allgemein.

Kommentar von Schwarzwaldpuma ,

Wer definiert den deiner Meinung nach die Grenzen?

Kommentar von Canislupuss ,

Die Mehrheit.

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Maggings sind bestimmt super bequem. Warum rennt denn jeder in unbequemeren Jeans rum? Wer hat gesagt, dass Jeans "richtig" sind und maggings nicht ;) 

Es ist nun mal Geschmackssache.

Früher durften Frauen auch keine Jeans/Hosen tragen sondern nur Röcke. Wäre damals genauso absurd gewesen für Frauen Jeans zu tragen!

Kommentar von Canislupuss ,

Es heisst Meggings.

Willst du mich eigentlich verarschen?  Männer sollen keine engen Hosen tragen, das ist nunmal so, keiner findet das Männlich..

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Ich finde die Dinger auch total abscheulich und würde Sie nie tragen, jedoch wenn Jemand Sie tragen will, dann soll er es machen. Vor 10 Jahren waren Cappies in Gebäuden eine "Todsünde" und nun werden sie als "Outfit" toleriert. 

Kommentar von Canislupuss ,

Eben, immer diese übertriebene Toleranz, keiner findet sowas schön, fast keiner ausser irgendwelche Leute die falsch im Kopf sind...

Kommentar von AlderMoo ,

An Deinem "Wesen muß nicht die ganze Welt genesen"...

Diese Zeiten sind spätestens seit 1945 dankenswerter Weise vorbei.

Kommentar von Canislupuss ,

Du hast doch keine Ahnung..

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Ich glaube hier lohnt keine weitere Diskussion, alle guten Argumente werden unbegründet verworfen.

Kommentar von AlderMoo ,

...aber Du?

Kommentar von Canislupuss ,

Natürlich habe ich Ahnung.

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Indem du deine Eigene Meinung als die Meinung der Gesellschaft hochstufst ?

Kommentar von Canislupuss ,

Nein.

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Sondern?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ich glaube, da hat jemand einfach ein sehr zartes Ego.

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Super formuliert :D

Kommentar von Canislupuss ,

Zartes Ego? Nein sicher nicht!

Antwort
von Mensch12343, 146

Nicht jeder Mensch auf dieser Welt hat den gleichen Geschmack wie du. Manche mögen lieber blau, manche lieber grün, manche mögen Leggings, manche nicht.

Kommentar von Canislupuss ,

Aber es sieht absolut hässlich aus und die Mehrheit würde mir zustimmen.

Kommentar von AlderMoo ,

Nein. Sicher nicht. Die Mehrheit würde Dir mit Sicherheit nicht zustimmen, da sie wohl toleranter ist.

Kommentar von Mensch12343 ,

Also sollten wir der Minderheit verbieten ein glückliches Leben zu führen?

Kommentar von Canislupuss ,

Was heisst hier verbieten ein glückliches Leben zu führen?

Kommentar von Mensch12343 ,

Du willst es verbieten und jemand dem Leggings gefallen oder bequem findet fühlt sich dann diskriminiert weil er nicht das tragen darf was er will.

Kommentar von Canislupuss ,

Ja und jetzt?

Kommentar von Mensch12343 ,

Was un jetzt?

Kommentar von Canislupuss ,

Schau doch mal unsere Gesellschaft an, Männer werden immer weiblicher Frauen immer Männlicher, meinst du nicht da läuft was falsch und da müssen Grenzen gesetzt werden?

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Woher nimmst du diese absurde Aussage?

Und bitte mal eine gut begründete Aussage, was daran so Schlimm wäre, würde es so sein, dass Männer weiblicher und Frauen männlicher werden.

Kommentar von Canislupuss ,

Was du willst das man sie nicht mehr unterscheiden kann?

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Falls du es noch nicht gemerkt hast, ich argumentiere objektiv. Das war eine hypothetische Frage an dich. Ich spiegele meine Meinung hier nicht wieder. 

Kommentar von Canislupuss ,

Ist mir schon klar das es hypothetisch war.

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Bekomme ich denn eine Antwort auf die hyptothetische Frage?

Kommentar von Canislupuss ,

Naja wo sollen wir denn enden wenn irgendwann alles toleriert wird und man nicht mehr Mann und Frau unterscheiden kann?

Kommentar von pikachulovesbvb ,

1945 wurde "nichts" toleriert, da ging es auch nicht gut aus. In anderen Ländern werden Frauenrechte nicht toleriert, wie enden viele Leben dort?

Kommentar von Canislupuss ,

Es geht hier nicht um Frauenrechte..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community