Frage von Leawadiya, 95

Warum gibt es Kleidung die hinten zugemacht wird nur für Mädchen aber nicht für Jungen?

Hallo zusammen, Ich habe mich mal gefragt warum es Kleidung die man hinten zumacht (Knöpfe, Reißverschluss, Schnürung) nur für Mädchen gibt. Da gibt es ja alles, Kleider, Jumpsuits, Playsuits, Overalls, Blusen... Aber für Jungs gibt es das nicht. Warum ist das so?

Antwort
von Steffile, 69

Weil kein Markt dafuer besteht, denn diese Kleidungsstuecke, die Hilfe anderer vorraussetzen, sind gegen alle sexuellen Stereotypen: Maedchen brauchen Hilfe (=sexy), Jungen brauchen keine Hilfe, sind stark, helfen den Maedchen.

Kommentar von Remo9999 ,

Richtige Männer sind so gelenkig das sie den Reissverschluss auch am Rücken selber auf bekommen. :)

Antwort
von Schuhu, 59

Weil die Vorderseite der Mädchen und Frauen ungleich attraktiver ist als die der Jungs und Männer. Die Optik würde vielleicht gestört durch Knöpfe oder Schnürungen - Und ein Reißverschluß könnte irgendwelche Gedanken bei den Männern hervorrufen, wenn nicht gar Taten, die nicht gewollt sind.

Antwort
von HobbyTfz, 42

Hallo Leawadiya

Weil Jungen und Männer so unpraktische Sachen nicht anziehen

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von daria78, 45

Ich glaube, das liegt daran, dass viele Jungs keine Kleider und Blusen tragen (korrigiere mich, wenn ich falsch liege).

Antwort
von ZtemAinotna, 31

Ich denke es liegt daran, das bei Frauen rücken und Dekolleté betont werden sollen und da manchmal der Verschluss hinten und manchmal vorne praktischer ist

Antwort
von hohlefrucht, 42

Ich vermute, das hat historische Gründe aus der Zeit, als gewissen Damen noch beim An- und Auskleiden geholfen wurde.

LG.

Antwort
von ProfessorFilip, 46

Man nehme einen Pullover und lege ihn umgekehrt an. Tadaaa hinten ein Reissverschluss

Kommentar von ToMar ,

Und vorne drückt der Kragen auf die Kehle.

Kommentar von ProfessorFilip ,

Ach du armer lol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community