Frage von ClowdyStorm, 35

Warum gibt es keinen Sauerstoff im All?

Warum ist es nicht möglich im All Sauerstoff zu haben? Was wäre wenn es gäbe?

Das All ist doch wie ein Vakuum, oder? Wenn das so ist, wie ist es möglich das innerhalb eines Vakuums Planeten entstehen, die leben enthalten oder erzeugen?

Verzeihung die dummen Fragen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Steffile, 27

Gute Fragen!

Auf der Erde haelt die Schwerkraft den Sauerstoff, sonst wuerde er ins All entweichen. Auf anderen Planeten und Monden ist die Schwerkraft so niedrig, dass der sauerstoff ins All entweicht, aber das All ist so gross und die Gase verduennen sich dort so schnell, dass wir sagen, dass dort kein Sauerstoff vorkommt.

Was Planeten im Vakuum angeht: Als das Weltall entstand, war das eine "Suppe" von Masse und Energie. Mit der Zeit zog sich Masse surch Schwerkraft an und es formten sich Klumpen, Sterne, Galaxien - alle werden durch Schwerkraft zusammengehelaten und davon abgehalten, ins All zu "verdunsten".

Du musst auch zwishen dem Vakuum im Labor und dem "Nichts" im All unterscheiden - zweiteres ist gar nicht so leer wie wir immer dachten. Da schwirren selbt in der entferntesten Region noch ein Atom pro Kubikmeter rum, nicht zu reden von dunkler Masse und dunkler Energie, und virtuellen Elektron-Positron Paaren die sich standig formen und annhilieren und manchmal, wenn sie Enrgie in irgendeiner Form treffen, diese Energie annhilieren und echte Partikel (Teilchen) schaffen.

Antwort
von zalto, 18

So ein paar Moleküle fliegen da schon rum - aber zum Atmen reicht's nicht. Uns geht ja schon auf einem hohen Berg die Luft aus, weil sie dort zu dünn ist.

Wer Sauerstoff im All braucht, muss ihn dorthin mitnehmen. So machen es die Raumstationen.

Wenn ein Planet schwer genug ist, reicht seine Anziehungskraft aus, eine Gashülle festzuhalten. Das ist dann seine Atmosphäre. Was natürlich auch passieren kann, ist, dass der Sauerstoff mit der Umgebung chemisch reagiert. So ist es dem Mars ergangen - statt Sauerstoff in der Atmosphäre gibt's dort nur noch Rost.

Antwort
von xrobin94, 7

Dank unserer Schwerkraft bleibt z.B das O2 bzw unsere Atmosphäre in der "Atmosphäre"

Bei Planeten oder auch Monden, Asteroiden usw ohne Schwerkraft, entweicht es logischerweise ins All & nunja verflüchtigt.:))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten