Frage von rotesand, 15

Warum gibt es keine "Schlagersounds" mehr wie in den 80er/90ern?

Hallo!

Ich höre zur Zeit wieder gern die Jack White Produktionen aus den 80er/90ern: Engelbert, Paul Anka, Tony Christie, Al Martino, Louise Dorsey, Tony Roy --------> so in der Art wie in diesem Auftrittsvideo von ca. 1997 klingen sie alle :)

https://www.youtube.com/watch?v=XSmUW5vQlNk

Wenn ich mich so umhöre, gibt es sowas heute garnicht mehr.. es gibt schon noch Schlager wie man weiß.. aber das ist alles rein deutsch & was englischsprachig veröffentlicht wird, geht in der Regel einen anderen Weg & unterscheidet sich melodisch und arrangementtechnisch mMn stärker vom Schlager als damals.. Jack White z.B. hat damals die Songs sowohl deutsch als auch englisch veröffentlichen lassen und es war in beiden Fällen "Schlager pur".

Warum gibt es solche Musik heute nicht mehr? Ist das nicht mehr gefragt oder hat sich der Zeitgeist/die Gesellschaft entsprechend verändert, oder war das ggf. damals trotz großer Erfolge auch in den Charts schon veraltet?

Vllt. habt ihr diesbezüglich ja Erklärungen oder Hinweise.. würde mich freuen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bswss, 11

Ich kann mit Schlagern - auch englischsprachigen - leider gar nichts anfangen.

Tatsache ist aber, dass Sänger und Bands wie Al Martino, Paul Anka oder Engelbert Humperdinck ihre erfolgreichen "Werke" fast ausschließlich in den 1950er bis 1960er Jahren auf den Markt brachten, und ganz ohne "Jack White" alias Horst Nußbaum..

Antwort
von GoodFella2306, 10

Im englischen gibt es kaum noch Interessenten und Abnehmer für sogenannte Schlager, deshalb ist das Thema so gut wie eingeschlafen. Auch die englischen Schlager von den 70er Jahren waren eher in Deutschland populär als in Amerika oder England. Für dieses Phänomen gibt es auch heute noch Beispiele. Anastacia zum Beispiel ist in Deutschland ein Superstar, weil sie damals bei Wetten Dass aufgetreten ist. In Amerika kennt diese Frau so gut wie kein Schwein

Antwort
von Stine123789, 1

Schlager hört einfach niemand mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community