Frage von derGauna, 163

Warum gibt es keine Organisation die von allen Nationen betrieben wird um Diktatoren und Massenmörder zu beseitigen?

Schuss ... und Frieden!

Antwort
von Hooks, 59

Weil es einfach wahr ist, was in der Bibel steht, daß der Mensch böse ist von Jugend an (gemeint ist von klein auf).

Viele Menschen wollten schon gute Dinge erreichen, und immer, wenn sie Macht bekommen haben, wird ihnen das zum Verhängnis. Dann wollen sie immer noch mehr Macht.

Es steckt einfach drin im Menschen...

Jesus hat vom Frieden gesprochen, den ER geben will:

Joh 14,27 Frieden hinterlasse ich euch; meinen Frieden gebe ich euch. Nicht wie die Welt gibt, gebe ich euch; euer Herz erschrecke nicht und verzage nicht!

Joh 16,33 Dies habe ich zu euch geredet, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt habt ihr Bedrängnis; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!

Aber dafür gibt es Bedingungen:

Mt 11,28 Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken!
29 Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und vonHerzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen!
30 Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht.




Antwort
von archibaldesel, 91

Eine solche Organisation gibt es, den internationalen Strafgerichtshof in Den Haag.

Nur werden sich naturgemäß nicht alle Nationen beteiligen, weil ein Großteil der Welt von genau solchen Diktatoren, die du verfolgen willst, regiert wird.

Kommentar von derGauna ,

Ich meinte so ohne langes gerede... Seals die wissen wie man solche leute töten muss.

Kommentar von Hooks ,

Dazu müßte man erst mal festlegen, wer genau beseitigt werden muß.

Und spätestens der mit dem Schußgerät wird selbst nicht zulassen, daß andersdenkende überleben.

Kommentar von archibaldesel ,

Weil so Umgang mit fremden Regierungen nicht funktioniert. Dann werden Mordkommandos aus politischen Gründen losgeschickt. Die Wahrnehmung von Staatsoberhäuptern ist nicht überall gleich.

Die iranische Regierung wurde im Westen lange als feindlich und terroristisch wahrgenommen. Die Iraner haben das sicher anders gesehen. Einige finden sicher, dass Erdogan und Putin Diktatoren sind. Ich würde denen nicht unbedingt ein Mordkommandos schicken....

Expertenantwort
von PeVau, Community-Experte für Politik, 59

Weil erstens in dieser Organisation auch die "Massenmörder- und Dikatatorennationen" vertreten wären und zweitens es dann nur die schwachen Diktatoren und Mssenmörder erwischen würde.

Die starken "Massenmörder und Diktatoren" würden ungeschoren davonkommen und ihren Massenmord und ihre Diktatur auf andere Nationen ausdehnen, mit der Begründung, dort Massenmord und Diktatur zu beseitigen. Denn merke: Massenmord und Diktatur betreiben immer nur die anderen, nämlich die, die man nicht leiden kann oder die einem nicht zu Willen sind.

Außerdem, welche Organisation würde denn schon ernsthaft gegen die USA und ihre Vasallen vorgehen wollen und können, obwohl sie es von der selbst gestellten Aufgabe her müsste?

Kommentar von DorotheaWinkler ,

Schön, dass ich noch wach bin und DAS HIER entdeckt habe! :-DD

Antwort
von JBEZorg, 62

1.Weil die Präsidentender USA alle was dagegen hätten, dass man sie beseitigen wollte.

2.Auf Schuss folgt immer ein Schuss. Diese einfache Wahrheit gehört zu Erwachsenwerden dazu.

Kommentar von derGauna ,

Kann doch besprochen werden... Bei den Opfern in der Ukraine hätte Putin halt auch am ende sein Leben abgeben müssen... Klar Bush nach seinem Krieg im Irak auch... Ich sag mal die müssten so mit stillschweigender Akzeptanz aller Demokratischen Nationen betrieben werden... und bezahlt;)

Kommentar von JBEZorg ,

Äääähm... was hat Putin mit der Ukraine zu tun? Er hat höchstens Leuten dort das Leben gerettet. Genau da hätte wieder Obama was zu verantworten.

Kommentar von derGauna ,

...so wie Putin seine Truppen die nicht seine Befehle hatten;) ...

Kommentar von JBEZorg ,

Putin hat keine Truppen. Russland hat Truppen. Und diese befolgen die Efehle ihres Oberbefehlshabers. Immer. Deinen blöden Unfug über nichtexistente russische Truppen in der Ukraine kannst du für ukrainische Nazis aufsparen.

Antwort
von Geraldianer, 75

Diese Organisationen (UN, Den Haag) sind so aufgebaut, dass zumindest die mächtigen Staaten immer verhindern können, dass ihre "Schützlinge" bestraft werden.

Hier ein Beispiel aus neuerer Zeit:

http://www.srf.ch/news/international/russland-und-china-schuetzen-assad-vor-syri...

Antwort
von lupoklick, 35

Mielke ist tot. Er begann als Insider "recht vielversprechend" :-(((   in den Dreißigern mit 2 Test-Morden an Polzisten....

 und Genickschüsse wurden seine Spezialität. Er galt als "glühender Antifaschist" mit höchsten Orden....

willst du, daß er  auflebt..... ???

PS.: Hast Du nicht vorhin das Foto Erdogans verächtlich angeschaut ???  --- Ich höööörte so etwas von der Schwester eines ehemaligen Kumpels ....

Kommentar von NickelPump ,

pscht sonst weckst du gleich der Geister der pseudo Antifaschisten hier auf gf, die sich die DDR herbeisehnen

Kommentar von lupoklick ,

diese rostbraunen Kleingeister kann man, wie einst  "Karlchen" in der Sesamstraße, von lärmenden Monstern umringt,

mit einem leicht dahingehauchten " buh " verscheuchen .-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community