Frage von benhundefreund, 92

Warum gibt es keine Miniflugzeuge für jeden so wie beim Auto?

Wäre doch voll cool

Antwort
von Agentpony, 35

Ja, "voll cool" wäre das schon.

Aber ich nehme an, du fährst nicht regelmäßig Auto? Diese undisziplinierten Wahnsinnigen will man nicht auch noch in der Luft haben. Außerdem ist Fliegen furchtbar energieineffizient.

Wir brauchen diesen Traum also nicht mal träumen, solange nicht zwei Dinge gegeben sind:

1. unser Straßenverkehr muss völlig auf idiotensichere Computersteuerung umgestellt sein, der Fahrer darf gar nicht mehr eingreifen können

2. Es muss ein supereffizienter Antrieb und/oder Energiequelle her

Kommentar von LeelouDeSebat ,

Das mit dem Wahnsinn ist natürlich richtig :D

Als aktiver Privatpilot kenne ich den Unterschied der Anforderungen zwischen Flugzeug und Auto ziemlich genau, ersteres ist doch deutlich komplexer. Es ist ganz gut, wenn man die meisten Leute nicht ans Steuer eines Flugzeugs lässt. Aber eigentlich sollte man die gleichen Leute auch nicht ans Steuer eines Autos lassen...

Einen Widerspruch habe ich aber noch. (Klein-)Flugzeuge sind nicht per se furchtbar energieineffizient, sondern im wesentlichen wegen ihrer nach wie vor weitverbreiteten Urzeit-Motoren aus US-amerikanischer Fertigung, in Aviatik-Kreisen auch als fuel-to-noise-converter bekannt. Heutezutage ist z.B. so etwas möglich: http://www.sea-avio.com/

Das Maschinchen braucht bei 190 km/h gerade mal 6.5 Liter pro Stunde - oder etwa 3.4 l auf 100 Kilometer. Ich kenne wohl Autos, welche so wenig verbrauchen, aber keines, dass dabei auch noch fast zweihundert Sachen läuft. Oder fast dreihundert Sachen mit 5.8 Liter /100km...

Antwort
von Christophror, 31

Wenn es das vor 30 Jahren gegeben hätte wären hier jetzt 20 Grad mehr. Das Kerosin was man dabei verbrennt ist exorbitant.

Kommentar von Luftkutscher ,

Weshalb Kerosin? Die meisten Kleinflugzeuge benötigen überhaupt kein Kerosin.

Kommentar von Christophror ,

Dann eben Diesel oder Benzin. Macht im Endeffekt aber keinen wirklichen Unterschied.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 56

Gibts doch schon längst: https://www.conrad.de/de/rc-einsteiger-modellflugzeuge-o1208051.html

Antwort
von Hideaway, 42

Damit der tägliche Irrsinn auf den Autobahnen jetzt auch noch in die dritte Dimension geht? Vielleicht auch noch getunt, mit tiefer gelegten Tragflächen und Fuchsschwanz am Leitwerk.

Antwort
von Gym80951996, 44

Es gibt auch kleinere Flugzeuge für 2-4 Personen.
Aber sowas ist halt teuer und du brauchst dafür eine Lizenz und viel Platz zum starten und landen

Kommentar von Luftkutscher ,

Um ein Auto zu fahren braucht man doch auch eine Lizenz. Wo also ist das Problem?

Kommentar von Gym80951996 ,

Weil das alles kostspieliger ist als bei einem Auto. Und du musst immer extra zu einem Flughafen fahren. Ansonsten gibt es da kein Problem.

Kauf dir doch ein Flugzeug und mache den Pilotenschein!

Kommentar von BurgN ,

Parta tueri - würde der Lateiner sagen. "Das Erworbene zu wahren wissen".

Kommentar von Luftkutscher ,

Weshalb muss man zu einem Flughafen fahren, wenn man mit seinem eigenen Privatflugzeug fliegen will? Ein Sonderlandeplatz oder ein kleiner Verkehrsflugplatz tut es doch auch. Ich habe meinen Sonderlandeplatz gleich hinter dem Haus und wenn ich will, bin ich in spätestens 10 Minuten in der Luft, wenn ich das Haus verlassen habe.

Kommentar von Gym80951996 ,

Haben nicht alle Geld dafür

Kommentar von Luftkutscher ,

Warum nicht? Geld kann man sich doch verdienen. 

Kommentar von Gym80951996 ,

Ja das stimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten