Frage von SchakKlusoh, 59

Warum gibt es keine Frontlader-Waschmaschinen mit geschlossener Trommel?

  • Mit geschlossener Trommel würden keine Kleidungsstücke mehr beschädigt werden Es würden keine kleine Teile mehr verschwinden.
  • Man könnte die selben Trommeln bei beiden Typen (Frontlader und Toplader) verwenden. Das müßte die Kosten senken.
  • Die Trommel könnte beidseitig (und nicht einseitig) gelagert werden. Das müßte besser bei Unwucht sein und es müßte dann weniger Lagerschäden geben.
Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 59

Hallo SchakKlusoh

1 Kleine Teile sollte man in ein Wäschenetz geben, größere Teile werden nur beschädigt wenn die Trommel zu voll beladen wird

2 Dann müsste man die Trommel von oben füllen, dann wäre das wieder ein Toplader

3 Ob die Trommel beidseitig oder einseitig gelagert ist hat keinen Einfluss auf die Unwucht. Die Unwucht wird durch die Stoßdämpfer gemindert. Lagerschäden entstehen nicht durch die einseitige Lagerung sondern weil der Simmering undicht wird und dadurch Wasser in das Lager eindringt. Bei zweiseitiger Lagerung hat man 2 Simmeringe und damit 2 mal die Möglichkeit dass Wasser eindringt

Gruß HobbyTfz

Antwort
von fuji415, 57
    1. Mit geschlossener Trommel würden keine Kleidungsstücke mehr beschädigt werden Es würden keine kleine Teile mehr verschwinden.
    2. Wen man die Maschine nach Anweisung belädt  kann beides nicht passieren hab beide Version zur Verführung  . Wen es man übertreibt geht auch im Toplader Wäsche zum Teufel . 
    3. Die Trommel könnte beidseitig (und nicht einseitig) gelagert werden. Das müsste besser bei Unwucht sein und es müsste dann weniger Lagerschäden geben. 
    4. Trommmellagerschäden kommen durch Überladung und Belastung  nicht durch die Unwucht modere Maschinen  laufen so lange hin und her bis die Unwucht der Wäsche fast nicht mehr da ist . Das hat mit der einseitigen Lagerung nichts zu tun  . 
    5. Hab schon so manche Lager gewechselt meist bei neuern Maschinen  da wurde die Trommel bis zum Anschlag voll gemacht was dem lager gar nicht gut tut und die Lager sind meist auch nur bis 1000-1200 U/min ausgelegt . Und nicht wie es auf der Maschine steht 1400-1600 das ist auch der Tot der Wäsche  . Durch die starken Fliehkräfte . 
    Kommentar von HobbyTfz ,

    Lagerschäden kommen nicht durch überladen, das halten die Lager aus, sondern durch Wasser weil der Simmering undicht wird

    Antwort
    von SchakKlusoh, 45

    Zum Thema Unwucht: Bei einseitiger Lagerung kommt es zur dynamischen Unwucht.

    Aus einem Automechanik-Blog: Die dynamische Unwucht entspricht der Neigung des Rades, die eigene Drehachse pendeln zu lassen und kann somit nur dann auftreten, wenn das Rad nur einseitig gelagert ist. Da ein Motorrad- oder Fahrrad-Rad üblicherweise beidseitig gelagert ist, gibt es bei Zweirädern genauso üblicherweise nur eine statische Unwucht. Zitat: http://blog.strempfer.de/?x=entry:entry111029-190050

    Antwort
    von SchakKlusoh, 37

    Das sind alles keine Anwort auf die Frage. Wieso sollte man nicht auf der Vorderseite eine (natürlich wasserdichte) Tür haben, die man öffnen kann, um die Klappe in der Trommel zu öffnen zu können? Diese Tür bräuchte kein Bullauge zu sein und sie bräuchte auch kein ´Rückhaltesystem´ zu sein. Nebenbei bemerkt: Solange es eine flexible Gummidichtung und einen Spalt zwischen Gummidichtung und Bullauge gibt, kann immer ein Teil dazwischen fallen und sich einklemmen. Auch Ärmel von Hemden oder Zipfel von irgendwas.

    Kommentar von skyberlin ,

    kommt mir verständlich vor. trotzdem hege ich den verdacht, dass toplader durch zweiweitige lager weniger anfällig sein könnten. belehrungen: gerne, SKYYY

    ob stoßdämpfer die kraft der unregelmäßigen rotation auffangen können, finde ich fraglich.

    Kommentar von SchakKlusoh ,

    Frontlader können nur einseitig gelagert werden. Deshalb entsteht eine dynamische Unwucht. Habe ich oben gepostet.

    Waschmaschinen mit geschlossener Trommel und Öffnung auf der Seitenwand, unabhängig, ob sie von oben beladen werden, können beidseitig gelagert werden. Dadurch gibt es nur ein statische Unwucht..

    Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Weitere Fragen mit Antworten