Frage von Zeuropa, 26

Warum gibt es keine europäische Zombieserie. Europa mit all den Burgen, aus Stein gebauten Häusern, usw. würde das doch besser bewältigt kriegen, oder?

Ok. Ich hab das wohl zu einfach gefragt.
In Walking Dead stört mich wie naiv die Leute an das Thema rangehen.
1. jeder weiss das wenn man stirbt man sich in einen Zombie verwandelt - und dnenoch schlafen die Leute alleine, todkranke werden nicht festgebunden (ans Bett). Es gibt quasi keinen "Sterbekult"
2. Zombies werden nach Möglichkeit ausgeblendet aber nicht gejagt. Durch das Tarnen mit Zombie-innereien kann an sich ungehindert zwischen ihnen bewegen. Mit "kastrierten" Zombies, wie Michonne sie hatte, geht das auch. aber keine Sau macht sich die Mühe die zu jagen.
3. Munition ist auch im paranoiden Amerika irgendwann aus. Keiner (außer der grauhaarigen Oma und Darryl) lernt effektiv mit Bogen/Armbrust oder Hieb- und Stichwaffen umzugehen.
4. hat man ein kuscheliges Heim gefunden (Gefängnis oder später diese Stadt) sorgt man nicht für bessere Befestigungen, Grävben, Zombiefallen, etc. Man ist einfach überrascht wenn die Z´s dann doch einfallen. Huch, da sind sie! Die Welt ist schlecht...
5. Die suchen nach einem Zuhause? Wieso nicht mehrere? Einzelne, nicht zu weit auseinander liegende und befestigte Gebäude, als Nahrungsbunker und Zufluchtsstätte ausbauen. Gebäudeansammlungen mit Steinmauern, Gräben und Fallen befestigen.
Zombies sind dumm wie die 10 Meter Feldweg die sie pro Stunde zurücklegen. Wenn man Löcher aushebt, die reinlockt und dann anzündet, begräbt, erschiesst oder ersticht - und das täglich - hat man gute Chancen irgendwann mal das Land Z-frei zu bekommen.
Die Serie gefällt mir einerseits aber die oben genannten Punkte sind wie ein blinder Fleck. Obwohl es offensichtlich ist wird es ignoriert.
Daher die Frage oben. In Europa waren die Menschen es von jeher gewohnt in aus Stein gebauten Gebäuden zu sitzen oder "Fliehburgen" zu erhalten.
Gerade in Deutschland gibts auf jedem Hügel eine Burg - die im Falle einer Z-Apokalypse sicher genutzt werden kann.
Die größere Gefahr dürfte von menschlichen Räubern ausgehen. Aber ich meine das man hierzulande auch die Schwächen der Zombies (leicht zu täuschen, töten sich selbst wenn in die Falle gelockt, langsam wie Sau, usw.) besser verstehen und ausnützen würde.
Die Amis mögen halt ihre Führergestalten und heroische letzte Gefechte. In Europa denkt man pragmatischer.
Jedenfalls könnte ich mir auch in der EU eine gute Zombieserie vorstellen. Schauplätze gibts genug.

Antwort
von Lichtpflicht, 17

In Europa hat man dann eher Angst vor Vampiren und Geistern, weil die auch so durch und über Mauern kommen :'D. Vampire und Geister sind übrigens vom Prinzip her das Gleiche wie Zombies: Untote Wiedergänger. Findet sich in jeder Kultur, bloß mit anderem Namen. Und nur die USA haben genug Kohle für gute Serien ^^

Kommentar von Zeuropa ,

Ne, Vampiere und Geister sind nicht das Selbe wie Zombies. Das wäre zu einfach.
Vampire sind zwar untot aber auch "lebendig", aktiv, denken selbstständig und haben auch ein "ich".
Geister sind ätherisch und körperlos.
Das nur die USA das Geld haben ist ein Gerücht. UK macht erstaunlich gute Serien, ebenfalls Frankreich hat was zu bieten. Nur hierzulande kriegt man halt den US-Einheitsbrei serviert weil das deutsche TV Geld will und kein Risiko eingehen.
Z-Nation ist ne geile Serie (auch USA allerdings) mit einem sehr geringen Budget.
EU fehlts eher an Ideen, bzw. dem Mut das anzupacken.

Kommentar von Lichtpflicht ,

Ne, finde ich nicht. Es besteht einfach kein großes Interesse beim europäischen Publikum, wie gesagt, in Europa wollen sie andere Monstergestalten sehen. Daher lohnt es sich einfach nicht.

Klar sind Zombies, Vampire und Geister aus kulturwissenschaftlicher Sicht dasselbe! Sie sprechen exakt dieselbe Urangst im Menschen an, so funktionieren Horrorfilme und -Serien.

Antwort
von Georg63, 9

Es gibt schon genug von diesem perversen Müll

Du schreibst ja selbst, wie bekoppt die Handlungen sind - passend zur Grundidee.

Antwort
von Rosenjoker, 26

Das würde ich auch meinen. Aber was hatte ich denn angesehen? Eine Sendung aus dem Bundestag?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten