Frage von GF221115, 126

Warum gibt es kein "qu" auf der Tastatur?

Ein "q" steht doch nie alleine da, also ohne "u". Warum gibt es dann nicht direkt auch ein "qu"? Es gibt ja auch ein "ä" neben dem "a" usw.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PeterP58, 73

Auf deiner Tatsatur gibt es ein Ä und Ö ... weil Du sicherlich einer Qwertz-Tasttatur hast. Das wäre dann die deutsche Standardausführung. Qwerty ist aber weiter verbreitet - und da gibt es kein Ä oder ß.

In unserer Sprache kommt in den meisten Fällen ein U nach dem Q ... aber nicht zwingend. Z.B. bei Abkürzungen.

Das Layout der Tastatur wurde eigentlich von den damaligen, mechanischen Schreibmaschinen übernommen. Damit sich die Mechnik nicht verhakt, wurden die Buchstaben so angeordnet, dass die meist verwendete Reihenfolge möglichst weit auseinander liegt.

Kommentar von GF221115 ,

Danke sehr!
Auch für die Hintergrundinfo :-)

Antwort
von Rolf42, 21

Ein "q" steht doch nie alleine da, also ohne "u".

Das sehen z.B. die Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft, der Parkhausbetreiber Q-Park oder der Teleshopping-Sender QVC sicherlich anders. Daneben gibt es noch viele weitere Abkürzungen oder fremdsprachige Wörter, in denen das "Q" ohne "u" vorkommt.

Kommentar von GF221115 ,

Stimmt, aber ich wollte es ja eh nicht ersetzen.

Antwort
von JPHeisenberg, 48

Sagen dir die Abkürzungen HQ oder IQ was?
Es gibt zwar nicht viele aber dennoch einige Fälle wo das Q dann doch mal alleine steht.

Kommentar von PeterP58 ,

lol - du meinst doch IQU, oder?!

Kommentar von GF221115 ,

Doch, durchaus.
Deshalb schrieb ich ja

Warum gibt es dann nicht direkt auch ein "qu"?

Antwort
von Gr8b8m8, 54

Weil man eventuell auch mal in anderen Sprachen schreiben muss. Und in anderen Sprach steht ein q auch mal alleine da.

Edit: Es gibt eine Pflanze die Qat heißt. Außerdem benutzen alle abkürzungen mit q kein u.

Mfg

Kommentar von GF221115 ,

Danke!
Es ging mir aber nicht um entweder oder, sondern um auch ein "qu". :-)

Antwort
von Allekatrase, 39

Weil Q zwar fast immer von einem U begleitet wird, aber eben nicht immer (andere Sprachen, Abkürzungen). Und warum sollte es das U dann doppelt geben, wenn man jedem Buchstaben eine Taste zuweisen will?

Ä, Ö und Ü sind im deutschen eigene Buchstaben, weshalb sie auch als Buchstaben auf der Tastatur sind.

Kommentar von GF221115 ,

Wenn ich mir meine Tatstaur so ansehe, da wäre schon locker Platz für eine zusätzliche qu-Taste ;-)

Danke!

Antwort
von Oubyi, 30

Weil Du Dir dann keinen Audi Q3 kaufen kannst und in der Mathematik auch nicht die pq-Formel anwenden darfst.

Kommentar von ICHBINCOOL69 ,

Heisst es nicht Audi Qu3? Und Pqu-Formel? Mensch mensch immer diese Unwissenden.

Kommentar von Oubyi ,

Stimmt!
Und vor allem die Qumilch darf man nicht vergessen.

Kommentar von GF221115 ,

nicht die pq-Formel anwenden darfst.

In der Tat, das würde mich umbringen. Und ohne den Audi könnte ich ebenfalls nicht leben! ;-)

Antwort
von ICHBINCOOL69, 55

Es sind alle Buchstaben des Alphabets auf der Tastatur, aber nie zwei Buchstaben zusammen auf einer Taste, ausserdem könnte es ja sein, dass du Abkürzungen schreibst, wie IQ. Ich glaube die zwei Sekunden die man braucht um das u hinter das q zu setzen kann man sich wohl nehmen. 

Kommentar von GF221115 ,

Es ging mir nicht um die Zeit, ich wollte wissen, warum es nicht auch vorhanden ist, also zusätzlich.

Antwort
von Mell1990, 33

Weil das kein eigener Buchstabe ist, sondern eine kombination aus Q und U

Kommentar von GF221115 ,

Jo, das ist mir schon klar :-)

Antwort
von doesanybodyknow, 24

Kennst du den Shopping-Sender QVC? Oder den Wüstenstaat Qatar? 

Kommentar von swissss ,

qUvauce kenne ich 

Kommentar von GF221115 ,

Beides nur dem Namen nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community