Frage von DerTrafalgar, 49

Warum gibt es Kautionen(Gefängnis), ist das nicht unmoralisch ?

Einer zahlt und kommt wieder raus , gibt dem Staat Geld bzw Materialismus um seine Freiheit zu kaufen , heißt das reiche haben Privilegien im Gegensatz zu arme ? Müssen reiche nicht so leiden wie Arme? Ist das eine beschämende Lücke in der Demokratie ?

Antwort
von wfwbinder, 2

In den USA ist die Kaution fast der Normalfall.

Bei uns ist es extrem selten.

So, oder so, geht es nicht um Strafe, sondern nur um die Untersuchungshaft.

Grundsätzlich (das ist auch in den USA so) kann eine Freilassung auf Kaution nur bei Fluchtgefahr erfolgen. Nicht bei Wiederholungs- oder Verdunkelungsgefahr.

Also nur wenn es darum geht, dass der Verdächtige/BEschuldigte von einer Flucht abgehalten werden soll.

Der der in U-Haft sitzt verliert dabei auch nichts, denn die Zeit wird später auf die Strafe angerechnet.

Antwort
von mrsinister154, 8

Soweit ich das verstanden habe, ist "Reiche sind mächtiger als Arme" das grundprinziep des kapitalismus

Antwort
von konstanze85, 14

Kautionen sind sicherheiten, die behält der staat nicht ein. Sie dienen der sicherheit, dass der verdächtige nicht flüchtet.

Bei uns gibt es das nicht

Kommentar von pritsche05 ,

Gibt es bei uns auch, in sehr wenigen Fällen und in Absprache mit der Staatsanwaltschaft, siehe REICHE .

Kommentar von winstoner14 ,

Dies hat der Haftrichter im Einzelfall zur Entscheiden. Die StPO sieht es auf jedenfall vor.

Antwort
von ratatoesk, 14

Beschämend ist, das Du glaubst ,eine Demokratie würde etwas an dem Zustand ,der sich seit anbeginn der Zeit nicht geändert hat und Du nur wählen kannst,wer Dich verarschen tut, glauben tust.

Natürlich bist Du besser drann ,wenn Du Geld hast.

Bessere Anwälte,Versicherungen, Häuser,usw. usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten