Frage von mmhei, 38

Warum gibt es kaum noch Smartphones , die kleiner als 5" sind?

Warum gibt es kaum noch Smartphones , die kleiner als 5" sind, aber dem neuesten technischen Stand entsprechen? Männer tragen ihre Smartphones die inder Hosentasche? Und selbst da sind 5" noch zu groß!

Habe vergessen zu sagen, dass ich  es  als Universalgerät nutzen will. Heisst, Navigation über OSMAND, Dual SIM, mindestens 2GB RAM und 32GB Speicher. Internetnutzung geht gegen Null. Brauche sowieso eine Lesebrille und da habe ich festgestellt, dass es Wurst ist, ob ich ein 10" Display oder ein 4,5" Display habe. Integrierte Kamera sollte auch halbwegs vernünftig sein.

Dual SIM, da ich Prepaid ca. 2€ im Monat verbrauche und im Ausland bzw.  für Internet eine entsprechende SIM Karte für 5€ kaufe.

Antwort
von RadiBY, 23

Weil man mit Smartphones immer mehr machen kann und dafür immer größere Displays benötigt werden. So war der Trend bei Handys (bevor es Smartphones gab), dass die Handys immer kleiner und kompakter werden. Dieser Trend hat sich jetzt komplett gedreht, da die Smartphone Nutzer z.B. Videos auf ihren Handys schauen oder Zocken usw.

Kommentar von RadiBY ,

Jedenfalls glauben die Hersteller dass man immer größere Smartphones braucht...

Antwort
von kopfkarussell, 24

Kann ich mir auch nicht erklären, der Trend liegt eben bei groß und leicht (: Aber es gibt das neue iPhone SE welches technisch wie das iPhone 6s sein soll, nur in iPhone 5s Größe (:

Kommentar von mmhei ,

Habe bisher Android und OSMAND geht wohl nicht auf Apple.

Antwort
von HenrikHD, 23

Das iPhone SE ist mal wiedef ein 4"

Antwort
von XXXNameXXX, 16

Ich komme mit meinem 4,7 zoll iphone 6 super klar und das iphone se ist ja 4 zoll groß und auf dem neusten stand und nen 5 zoll gerät mit dünnen display rändern passt locker in eine hosentasche

Kommentar von mmhei ,

Klemmt einem beim Autofahren bloss alles ab. Und eben kein Android.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten