Warum gibt es Jar Jar Binks in Star Wars?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jar Jar spielt in dem ersten Film, am Anfang, doch eine sehr wichtige Rolle und führt am Ende immerhin die Menschen und Gungans wieder zusammen, sodass alle wieder gemeinsam leben können und die gemeinsame Heimat retten. Außerdem verleiht er dem ganzen doch einen lustigen Charme und Witz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

George Lucas war der Meinung die neuen Filme bräuchten eine etwas "andere" Figur an der sie sich erfreuen könnten. Er sah den Erfolg von der neuen Triologie sehr eng mit dem von Jar-Jar verknüpft. Er wurde in den Film geschrieben um die Kinogänger zu amüsieren. Durch sein tollpatschiges Auftreten wollte Lucas den Film "auflockern". Der Sinn von Jar-Jar war alles lächerlich aussehen zu lassen. Da Jar-Jar aber nicht so gut ankam wie erhofft wurde er aus Episode II und III möglichst herausgeschrieben. Damit seine Fans nicht zu enttäuscht waren wurde er nicht ganz entfernt außerdem gefiel Lucas selbst diese Figur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung