Warum gibt es in Germania keine CVS Pharmacies - die sind für mich der beste und v.a. billigste Supermarkt in den USA?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst doch die USA nicht mit Deutschland vergleichen. In keiner Hinsicht. Die amerikanischen Supermärkte würde man in Deutschland allesamt nicht als "Supermarkt" bezeichnen, weil sie sich von Grund auf von den deutschen Supermärkten unterscheiden.

Natürlich sind amerikanische Supermärkte cool und total praktisch. Aber nicht perfekt. Ich finde es zum Beispiel blöd, dass man in den USA praktisch kein anständiges Brot bekommt und für richtigen Käse ein kleines Vermögen hinblättern muss. Billig sind da nur Fertigprodukte und Massenware.

Solche Supermärkte wie die in den USA würden in Deutschland auch nicht in der Form funktionieren. Amerikaner sind anders als Deutsche. Dort ist alles noch ein bisschen mehr auf Bequemlichkeit ausgelegt. Selbst gekocht wird in vielen Familien eher selten. Daher gibt es im Supermarkt meterlange Theken mit fertigem, warmgehaltenem Essen und noch längere Regale mit Fertiggerichten. Auch einzelne Zutaten fürs Kochen (Gemüse, Obst usw.) gibt es schon geschält und geschnitten, damit man zu Hause möglichst wenig selbst machen muss.

Und weil es einfach auch sehr bequem ist, wenn man beim Wochenendeinkauf noch schnell einen Fernseher, eine Angel und ein Kinder-Motorrad mitnehmen kann, ohne jemals den Laden zu verlassen, gibt es das alles eben auch noch im Supermarkt. Der Deutsche an sich lebt noch nicht ganz so bequem, aber wahrscheinlich kommt das noch in den nächsten Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?