Frage von Zischelmann, 48

Warum gibt es in Deutschland auch agressive Übergriffe auf homosexuelle Männer/paare?

In den Medien sind leider viele Berichte von solchen schlimmen Übergriffen-manche sind sogar extrem,so dass die Opfer schwer zusammengeschlagen wurden.

Die Angreifer sind nicht etwa alte Männer die noch das Dritte Reich erlebt haben,sondern junge Männer...

WARUM tun die sowas Brutales? Das kann denen doch egal sein,wenn ein schwules Paar Hand in Hand durch die Stadt läuft-die tun denen ja nichts Wo ist da das Problem?

Wenn einer schon Homosexuelle nicht leiden kann,so kann er sie doch wenigstens in Ruhe lassen! (Den lesbischen Paaren tut doch auch keiner was,oder? Da lese ich nichts von Übergriffen) Was meint Ihr? Was sind Eure Erfahrungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PomHobbit, 23

Was der bauer nicht kennt, dass frisst er nicht. Leider gibt es in Deutschland bzw. eigentlich überall eine sehr sehr große Homophobie in der Gesellschaft. Ich persönlich kann das auch nicht nachvollziehen. In meinen Augen ist es einfach nur Nazistisch sich selbst ohne deren Einverständnis über andere Personengruppen zu stellen. Sehen viele aber anders bzw. es ist ihnen egal. 

Erklären kann man kranke Menschen nicht. Viel wichtiger ist es aber, dass es auch noch die Menschen gibt, die das Gegengewicht zu ihnen bilden und Zivilcourage zeigen :)

Antwort
von thebusinessking, 25

Weil nicht alle Menschen in dieser Hinsicht aufgeklärt sind! Aber jeder bekommt seine gerechte Strafe, wir Leben ja schließlich in einem Rechtsstaat!

Antwort
von Hoegaard, 22

Die Angreifer sind nicht etwa alte Männer die noch das Dritte Reich erlebt haben,sondern junge Männer...

Ich nehme mal zu deinen Gunsten an, dass du etwas naiv bist. Die Angreifer sind in einer verschwindend geringen Anzahl der Fälle ethnische Deutsche. Und die meisten gehören der bekannten leicht beleidigten Religion an

Kommentar von momojo ,

Da hat wohl wer keine Ahnung (Damit bist du gemeint). Laut der veröffentlichten Maneo Umfrage sind 45% der Übergriffe von Christen verübt worden, die restlichen 55% werden zwischen Atheisten, Muslimen und anderen Religionsgruppe "geteilt"

Kommentar von Hoegaard ,

Zehn Jahre alte Umfragen sind ja bekanntlich die aussagekräftigsten.

Kommentar von momojo ,

Da hat wohl wer keine Ahnung ( Damit bist du gemeint) Die Umfrage ist von 2010. Man muss kein Mathe Genie sein um zu berechnen, zu interpretieren und zu analysieren um auf das Ergebnis zu kommen, dass es keine 10 Jahre sind.

Bitte, du hast keine Ahnung, deshalb schön die Klap....

Kommentar von Hoegaard ,

Die Realität lässt sich leider durch gutgemeinte, wenn auch unbeholfen formulierte Scheinargumente nicht beeindrucken.

Kommentar von momojo ,

Immerhin da hast du recht, ich bin aber froh, das du merkst das du unrecht hast. Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung ;-)

Antwort
von JUSTLIKELASAGNE, 24

es wird immer irgendwen geben der was gegen eine bestimmte gruppe aber warum genau die das machen weiß ich nicht vielleicht unzufrieden mit ihrem eigenem leben ? aber bin auch kein psychloge kann nur raten.

Sowas mitbekommen habe ich bis jetzt noch nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community