Frage von Qochata, 18

Warum gibt es in der westlichen demokratischen Welt nicht die Freie Marktwirtschaft anstatt die Soziale - wo bleibt da die hochgepriesene Freiheit?

Antwort
von NadimFalastin, 8

Also die soziale Marktwirtschaft haben wir hier schon mal nicht. Was wir hier haben wird als freie Marktwirtschaft bezeichnet. In wie weit das noch zutrifft, lääst Spielraum für Diskussionen. Thema too big too fail. In einer freien Marktwirtschaft streichst du in deinem Unternehmen die Gewinne ein, musst aber auch die Verluste tragen. Banken und große Unternehmen müssen das hier anscheinend nicht. Sie streichen Gewinne ein und wenn sie Verluste machen, dann zahlt das der Steuerzahler.

Ich bin aber so oder so kein Fan der freien Marktwirtschaf, klar ist sie frei, aber du siehst doch wo sie hinführt. Muss es wirklich Menschen geben, die Millionen von Euro auf dem Konto haben?

Antwort
von klausbacsi, 7

Weil es weder freie noch soziale Marktwirtschaft gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten