Frage von nummer12345678, 67

Warum gibt es in der Schule immer Gruppen und dort eine Anführer und warum geht jeder diesen Anführer hinterher?

Antwort
von Branko1000, 41

Das ist das große Problem auch bei Mobbing.

Die anderen Personen finden den "Anführer-Mobber" cool oder wollen selbst nicht von ihm gemobbt werden und deswegen machen sie mit und hören auf ihn.

Kommentar von nummer12345678 ,

Was kann man dagegen tun?

Kommentar von Branko1000 ,

Kommt drauf an in welcher Position du dich befindest. Bist du einer der gemobbt wird oder einer der "Mobber"

Kommentar von nummer12345678 ,

Nichts vom beiden.

Kommentar von Branko1000 ,

Im Grunde muss es Anführer Positionen immer geben, wie bei der Arbeit ist es der Chef, in der Schule der Lehrer und zu Hause ggf. die Eltern. 

Es darf halt z.B. bei Mobbing keinen Anführer geben, der eine Gruppe bildet. Die Leute haben zu viel Angst selbst gemobbt zu werden und deswegen treten sie dieser Gruppe bei, aber wenn niemand diese Angst hätte, dann würden diese Gruppen nicht entstehen.

Kommentar von nummer12345678 ,

Ich denke die Leute haben nicht angst

Antwort
von Numinos2, 41

Führer Prinzip. Jeder brauch einen Anführer, die wenigsten bilden jedoch die Anführerperson.

Kommentar von nummer12345678 ,

Ich finde es aber total lächerlich das die mit 10 Leuten einer Person hinterher gehen. Was kann man dagegen tun?

Kommentar von Numinos2 ,

Erklär es mir bitte genauer! Denn nach derzeitiger Infromationslage wären meine Aussagen einfach zu allgemein.

Kommentar von nummer12345678 ,

In meiner Klasse ist ein Person den jeder hinterläuft. Meine ganzen Freunde Rennen den, den Ar*** hinterher. Ich tue es nicht, aber dann habe ich in der Pause nicht so viele Person mit dem ich abhängen, da jeder bei ihm ist. Ist find es sowas von langweilig, alles zu machen was er macht. Wenn er nach Geld gammelt und durch die Schule rennt, geht jeder meiner Freunde mit. Dann bin ich wieder allein. Außerdem, wenn ich so mit meiner Freunden bin und die Person dann losgeht, gehen dann automatisch all meine Freunde mit und ich gehe dann auch mit, weil ich mich unterhalte. Aber ich Versuche immer stehen zu bleiben und nicht mitzugehen, aber es funktioniert nich, da jeder meiner Freunde losgeht. Was soll ich tun, damit die ihn nicht dauernd hinterher laufen? Das nervt mich total und ist fast immer so langweilig. Und wenn er an einem Tag nicht da ist, haben die immer keine Ahnung was sie tun sollen. Ich gehe auch öfters von der Gruppe weg und bin mit einer Person unterwegs, aber das ist auch nicht so toll, als mit 3-4.

Kommentar von nummer12345678 ,

Bitte antworte 😔

Kommentar von Numinos2 ,

Also, ich z.B. habe mir eine Gruppe gegründet weil wir es Satt wahren von Hasserfüllten Personen umgeben zu sein. Sprich: Mobber. Du wirst anscheinend nicht gemobbt deshalb finde ich das du etwas auf hohen Niveau dich beschwerst. Aber dein Problem kenne ich sogar in einer gewissen Weise! Damals als wir eine neue Gruppe auf dem Schulhof bildeten und uns von den anderen entfernten dackelten die uns förmlich hinterher! Damals noch 5 Leute an dem Platz nach 3 Tagen waren es 15!!! Es war einfach nur unerträglich. Weißt du was dann geholfen hat? Einfach vollkommen provokant fragen. Unzwar richtig! Damals als diese Menschen, die wir überhaupt nicht ab können, uns hinter her gedackelt sind habe besonders ich sehr aggressiv und provokant gefragt: "Was sucht ihr denn schon wieder hier?" , "Habt ihr keine Freunde"?. Genau dasselbe solltest du anwenden. Wenn diese Person um Geld bittet, dann Frage Sie einfach provokant: "Kannst du dir selbst nicht's leisten?" oder wenn die anderen dieser Person hinter her dackeln einfach mal etwas lauter die Leute dort fragen: "Warum rennt ihr den denn ständig hinter her?" Glaub mir, es hilft. Denn die Personen denken dann mehr darüber nach, besonders diese anscheinend sehr beliebte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten