Frage von mystar12345, 19

Warum gibt es in der Fallout4 Welt keine Leistung starken Computer?

Also es gibt z.b keine Handys oder hoch entwickelt Computerprogramme also alles ist auf Holobänder und nicht auf z.b CDs wurde in der Fallout Welt etwas Entscheidendes für den Computer nicht entwickelt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chrisis94, 12

Es gibt Röhren und Transistoren als Logikbausteine. Zuse baute in der Nazizeit mit Röhren einen Rieeesencomputer der Addieren und Suptraieren konnte (maximal 2stellig, positive Zahlen, kein Komma).
Röhren fressen massig Leistung!

In Fallout hat man sich total auf die Power (Leistung) der Nukleartechnik beschränkt und Tonnen von Röhren für einfachste Logiken waren kein Thema.
Somit wurde der Transistor nicht wie bei uns 1951 erfunden sondern erst 2060.
Für deinen Computer egal wie olle er ist bräuchtest du das ganze Leipziger Messegelände für eine Röhrenversion (mehrere Milliarden) davon und die Stromrechnung erst.
Eon würde dich sofort als Grund nennen die AKWs nicht abzuschalten :)

Ein simpler CD-Player in Fallout mit Röhren ist das halbe Wohnzimmer aber hällt im Winter die Bude schön warm. LPs klar die bessere Wahl oder?!
Dein Smartphone: siehe oben Messegelände.

Die Welt ging 2077 und wie auch Hitler damals "Das brauchen wir nicht". Deswegen sind die Computer noch so nischenhaft wie bei uns damals als der Transistor 17 wurde.

Ok in Fallout ist die Computertechnik doch schon ein bissel weiter.

Antwort
von RoterKiwi, 19

Ich habe vor kurzem mal diesen Artikel gelesen:

http://de.fallout.wikia.com/wiki/Fallout_Welt

Hier ein kurzes Zitat: " Die Fallout Welt existiert in einer alternativen Zeitlinie, die sich von der Geschichte der echten (unserer) Welt am Ende des zweiten Weltkriegs abspaltete. Bis zum großen Krieg
im Jahre 2077 wird die Fallout-Welt von der unverwechselbaren
amerikanischen Kultur der 1950er,
die aber in technologischer Hinsicht
wesentlich weiter forgeschritten war, dominiert."

Die 1950er. Das ist das Stichwort. Da war die Technologie noch nicht so fortgeschritten, was diese Dinge betrifft. Ich denke der Augenmerk stand zu der Zeit eher bei den Maschinen. Siehe Mister Handy und Mister Gutsy.

Antwort
von Chichibi, 15

Weil die Fallout-Welt "retrofuturistisch" ist. Sie sieht so aus, wie man sich in den 50ern die Zukunft vorgestellt hat. Damals (in den 50ern) gab es noch keine CDs, Mikroprozessoren usw. - deswegen treten die in SciFi-Werken aus den 50ern auch nicht auf - und deswegen gibt es die auch im Fallout-Universum nicht.

Antwort
von pokefan29, 18

Anscheinend wurde im Fallout-Universum der Flachbildschirm nicht erfunden, denn alle Geräte (Terminals, Fernseher, Pip-Boy wirken wie Röhrenmonitore aus den 60ern. Allgemein scheint die Technik, von der Nutzung der Atomkraft mal abgesehen sich ca in den 60erJahren zu bewegen, auch die Autos sehen (davon dass sie schweben abgesehen) aus wie aus den Sechzigern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten