Frage von MAGYARKING, 95

Warum gibt es in den deutschen Supermärkten keine scharfe Paprika?

Antwort
von Vivibirne, 19

Galleria kaufhof, Hit, real, rewe und teilweise größere Edeka haben jalapeños oder scharfe paprika , teilweise auch Chili im Sortiment.

Antwort
von clemensw, 36

Ich weiß ja nicht, wo du einkaufst, aber die Supermärkte bei mir (Hit / Kaufhof / V-Markt) haben immer frische Peperoni, Jalapenos und Habaneros im Angebot.

Ausgefallenere Sorten wie Birds Eye, Thai-Chili (aka Mäusekot-Chili) oder Bhut Jolokia (die sollten waffenscheinpflichtig sein) bekommt man in guten Asia-Läden.

Nur Trinidad Scorpion und Carolina Reaper hab ich noch nirgends gefunden...

Antwort
von Rheinflip, 48

Es gibt sie, nur nicht in jedem Diskounter. Hier gibt's Gemüsepaprika oder Chilies.  Warum gibt es in Griechenland keinen Grünkohl?

Kommentar von MAGYARKING ,

Und in welchen Supermarkt bitte schőn ?

Kommentar von Rheinflip ,

E Center hier um die Ecke,  Kaufland, die großen türkischen Supermärkte....schau einfach mal was rum . 

Antwort
von hutten52, 31

Weil das in der deutschen Küche wenig verwendet wird. In Ungarn gibt es dafür kein Spätzlemehl.

Antwort
von Schwoaze, 42

Du meinst wohl, nicht einmal die, die scharf sein sollten, sind es? Das habe ich auch schon festgestellt. Ein Jammer!

Antwort
von RexImperSenatus, 30

Gibt es doch - nicht gerade bei Aldi oder Lidl - aber sonst, bei Kaisers, Kaufland, Reichelt, beim Türken- oder Asia Shop......

Antwort
von Slatkimeda, 56

Das habe ich auch gemerkt, kaufe in türkischen Läden welche ansonsten, wenn ich in den Urlaub fahre bringe ich immer welche aus Serbien mit, die wir selbst machen.

Kommentar von MAGYARKING ,

Bist du eine Serbin ?

Kommentar von Slatkimeda ,

Ja :)

Antwort
von Aliha, 60

Wahrscheinlich weil die Nachfrage zu gering ist. Bring dir doch welche aus Ungarn mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten