Warum gibt es in Bezug auf das x und das y Chromosomen gleich viele Mädchen vie Knaben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diagramm erstellen hilft zum besseren Verständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiblich: X + X

Männlich: X + Y

Fortpflanzung nur zwischen männlich und weiblich möglich

Um die Kombinationen klarer zu machen, nummerieren wir die Chromosomen mal durch:

W: X1 + X2

M: X3 + Y4

4 mögliche Kombinationen:

- X1 + X3 (=> W)

- X1 + Y4 (=> M)

- X2 + X3 (=> W)

- X2 + Y4 (=> M)

Jetzt abzählen, wie oft W und M herauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mann hat immer ein X und ein Y Chromosom

Die Frau immer zwei X

Damit ein Mann entsteht braucht es wieder ein X und ein Y.

Die Frau gibt immer ein X ab.

Der Mann entweder ein X oder ein Y. Dadurch entsteht entweder eine Kombination aus XX oder XY.

Das Geschlecht des Kindes hängt also davon ab, ob der Vater ein X oder ein Y Chromosom hergibt.

Eine 50:50 Chance und die Natur schafft das Gleichgewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung