Frage von Alkoholfan, 120

Warum gibt es im Edeka so eine gute Auswahl an Alkohol und im Lidl und Aldi nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mueller65, 25

Für Discounter gibt es drei wichtige Kennzahlen:

  1. Umsatz
  2. Stundenleistung (Umsatz pro Arbeitsstunde)
  3. Flächeneffizienz (Umsatz pro qm Verkaufsfläche)

Für einen Supermarkt sind zwei Kennzahlen am wichtigsten:

  1. Umsatz
  2. Handelsspanne (Prozentwert zwischen Bezugspreis und Verkaufspreis)

Was meinst Du womit habe ich eine höhere Stundenleistung ? 

a) Mit einem Billig Vodka der im Karton vom Mitarbeiter einfach in das Regal gestellt wird.

b) Mit einem teuren Vodka der vom Mitarbeiter exakt ausgerichtet in eine verschlossene Glas-Vitrine gestellt wird.

Was meinst Du womit habe ich eine höhere Flächeneffizienz ?

a) Mit einem Billigvodka von dem ich am Tag duzende Flaschen verkaufen 

b) Mit einem Premium Vodka wo ich am Tag 3 Flaschen verkaufen. 

Was meinst Du woran habe ich eine höhere Handelspanne (mal absolut und nicht in Prozent ausgedrückt) ?

a) Mit einem Billig Vodka. 

b) Mit einem Premium Vodka. 

Du siehst Discounter und Supermärkte haben schlicht zwei unterschiedliche Wirtschaftliche Ausrichtungen und dies spiegelt sich ganz massiv in deren Sortiment wieder. Ein Discounter denkt in Masse. Er möchte alle Artikel immer in ausreichender Stückzahl vorrätig haben und schnell verkaufen. Ein Supermarkt denkt mehr mit "Klasse" und möchte an jedem Artikel eine möglichst hohe Spanne haben, die letzten Endes der Kunde mit einem höheren Preis bezahlt, dafür hat er aber auch mehr Auswahl. 

Kommentar von Alkoholfan ,

Danke für diese ausführliche Antwort!

Antwort
von smoker2006, 16

Lidl ist Müll, bei edeka gibt es guten alk aber halt teurer

Kommentar von smoker1983 ,

Da kennt sich aber einer aus für seine 9 jahre

Antwort
von SebRmR, 16

Aldi und Lidl sind Discounter. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass das Warenangebot schmal und flach ist. In einer Warengruppe gibt es wenig Alternativprodukte (bspw. gibt es nur von einem Hersteller Joghurt, nicht von X verschiedenen, gleichzeitig nur wenige verschiedene Joghurtsorten).
Dann auch noch der weitgehende Verzicht auf Marken, sondern es werden überwiegend No-Name bzw. Eigenmarken verkauft.

Antwort
von Goodgamer30, 48

Seltsam. Der Lidl hat bei mir eine größere Auswahl... nein warte das ist mein Kühlschrank...

Kommentar von keineahnungaf ,

😂

Kommentar von Alkoholfan ,

Der war gut:D

Antwort
von john201050, 34

supermärkte haben mehr auswahl, dafür sind sie teurer.

discounter haben weniger auswahl, sind dafür billiger. ist nicht nur beim alk so.

Antwort
von DonkeyDerby, 24

Edeka ist ein Supermarkt und kein Discounter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten