Frage von FreestyleGurke 19.04.2009

Warum gibt es Hartz IV, für Menschen die nichts tun, obwohl sie könnten ?

Ein Hinweis zur Frage

Liebe/r FreestyleGurke,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Obige Frage mag interessant sein, um einen Rat scheint es Dir aber nicht zu gehen, oder?

Ich möchte Dich bitten dies bei Deinen kommenden Fragen zu beachten.

Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter www.gutefrage.net/forum unter der Kategorie "Community" stellen.

Viele Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

  • Antwort von Kristall08 19.04.2009
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mich regen solche Fragen auf. Was sollen denn Leute machen, die arbeitslos werden und keinen neuen Job finden?

  • Antwort von Guppy194 19.04.2009
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    das Problem ist eher, dass es Gehalt gibt für viele Menschen, die nichts können, obwohl sie was tun

  • Antwort von tonks 19.04.2009
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Weil viele von ihnen keine Chance bekommen, das zu tun, was sie könnten...

  • Antwort von RedBergfee 19.04.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Welchen Rat suchst Du ???

    Hoffe für Dich, dass Du niemals in die Lage kommst und von Hartz IV leben musst.

    Jeder, der davon leben muss, hat seine eigene Geschichte und seinen eigenen Hintergrund. Erst wenn Du das einzelne Schicksal kennst, kannst Du ansatzweise darüber reden und stöhnen.

  • Antwort von wim50 19.04.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wären die entsprechenden Arbeitsplätze vorhanden, die allen ein existenzsicherndess Einkommen ermöglichen, wäre ich für eine sofortige Abschaffung.

  • Antwort von Annette64 19.04.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    wie soll der staat die leute die hartz IV nicht verdienen rausfiltern???

  • Antwort von holsch 19.04.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    beweise es !

  • Antwort von TimBoeltner 19.04.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    stell dir mal vor du findest keine Arbeit mehr,du wirst nirgends eingestellt.......also brauchst du geld .Also Harz4.

  • Antwort von DracoRex 19.04.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Weil der Staat noch immer zu leichtsinnig mit Steuergeldern umgeht.

  • Antwort von bitmap 19.04.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das hat nicht nur mit dem Können zu tun, sondern auch mit der Möglichkeit zu ''können''.

    Und nun komme mir bitte keiner mit dem abgelutschten Satz ''Wenn man wirklich Arbeit will, findet man auch welche.''

  • Antwort von heinmueck 19.04.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    "Warum gibt es Hartz IV, für Menschen die nichts tun, obwohl sie könnten ?"

    Das stimmt nicht. Die Menschen, die könnten, aber trotzdem nichts tun, bekommen dann kein Arbeitslosengeld mehr. Das nennt sich auch Sperre.

    Die überwältigende Mehrheit aller arbeitsfähigen AlgII-Empfänger ist auch arbeitswillig. Es sollte aber auch dem dümmsten Blöd-Zeitungsleser schon aufgefallen sein, dass die Anzahl der offenen Stellen äußerst gering und die Anzahl der Arbeitssuchenden sehr groß ist. Ohne Arbeitsplatz ist nichts mit "können".

    Man sollte diese Hetze nicht mitmachen und als Arbeitnehmer lieber darüber nachdenken ob man aus seinem Vollzeitjob einen Teilzeitjob macht, damit ein Arbeitsloser die andere Hälfte der Arbeit übernehmen kann.

  • Antwort von flb89 19.04.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    weil die Regierung unfähig ist, das zu überprüfen.

  • Antwort von rudi05 19.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    was glaubst du denn wie viele von diesen Menschen gerne arbeiten würden und nicht unwürdig von Harz IV leben müssen?

  • Antwort von hilti 19.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das regt mich schon lange auf. Irgendwann wird sich auch das ändern. Denn wer Geld vom Staat bekommt, sollte auch etwas dafür tun (sofern er kann). Es kann ja eine gemeinnützige Arbeit sein, wie z.B. Strassengraben oder Wälder säubern, Kinderspielplätze in Ordnung halten, alte Leute unterhalten... es gibt so vieles, was man tun kann.

  • Antwort von esmeray68 19.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    frage ich mich auch immer und werde wütend wenn ich diese leute sehe wir müssen für unser geld hart ackern und die kriegen alles in den A+++ geschoben müssen nix tun unfaire welt

  • Antwort von Vincaljo 19.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Weil es eigentlich für menschen ist die zB. Fristlos gekündigt wurden und nichts dafür können und sich direckt an die Arbeit machen einen neuen Job zu finden

  • Antwort von Kidink3710 31.05.2013

    Du hast recht , jeder der Arbeit will findet Arbeit . Die meisten Hartz 4 Empfänger wollen nicht. Schaut doch mal ein bischen Rtl dort wird doch alles schön gezeigt und aus den Fingern gezogen ist das nicht. Meiner Meinung nach sollte es für faule Schmarotzer keinen Cent geben !

  • Antwort von ErsterSchnee 19.04.2009

    Weil kein Gesetz der Welt es verbietet, faul zu sein. Und wenn die Arbeitgeber in den Fragebogen immer schön brav reinschreiben, daß derjenige nicht geeignet ist, kann man den Leuten fast keinen Vorwurf machen. Da müssen sich nun mal alle korrekt verhalten, dann würde es sowas auch ganz schnell nicht mehr geben!

  • Antwort von Panikgirl 19.04.2009

    Weil die, die keinen Bock haben zu arbeiten, es garantiert nicht der Arge auf die Nase binden;-)

  • Antwort von kodiaksa 19.04.2009

    Weil es schwer objektivierbar ist, wer es braucht und wer nicht.

  • Antwort von SpaceandTime 19.04.2009

    gute frage. bitte an unsere volksvertreter weitergeben

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!