Warum gibt es Geometrie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da du ja den tangens noch nicht gehabt hast, musst du möglichst genau zeichnen:

Beobachtungspunkt A. 50 m Entfernung als waagerechte Strecke von 10 cm, Endpunkt B.

In B Senkrechte zeichnen, das ist der Turm.

Der Blick (Sehstrahl) geht unter einem Winkel von 27° in A schräg nach oben, Richtung Turm. Der Schnittpunkt bezeichnet die Turmspitze C.

Wenn du gut gezeichnet hast solltest du etwa bei 5 cm für die Turmhöhe herauskommen, entsprechend 25 m. Dazu kommen noch die 1,5 m für das Messgerät, weil der Sehstrahl ja nicht am Boden anfängt, sondern höher.

Also ist der Turm etwa 26,5 m hoch.

Warum gibt es Geometrie? Das ist eine Grundwissenschaft, ein Teilgebiet der Mathematik. Gab es schon bei den Ägyptern vor 4000 Jahren. Ohne Geometrie keine architektur, wir würden wohl in Höhlen und Hütten leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist die Frage, und was hat die Höhe des Geräts mit dem Rest zu tun? Hatte mich schon gefreut -.-"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kstoa
25.05.2016, 22:45

Wie hoch ist der Turm 😃?  Sorry hatte zu schnell geschrieben. Steht so im Buch 

0
Kommentar von kstoa
25.05.2016, 22:46

Kapiere das Thema auch null

0
Kommentar von Mellie997
25.05.2016, 22:48

Also eig musst du nur umstellen..bzw erstmal ne skizze machen. Du hast Gegen &Ankathete, also Tangens, die Daten trägste da ein, stellst die gleichung um und tippst es in deinen TR... weiß nur nie ob GK unten oder oben ist ^^ Gl und was die 1,5 damit zu tun haben keiiiiiine ahnung

0
Kommentar von Mellie997
25.05.2016, 22:48

MOMENT ich rede quatsch

0