Frage von sehoh, 23

Warum gibt es für Windows Vista keine Updates mehr?

Seit August habe ich keine Updates mehr für Windows Vista bekommen. Sind diese für Vista eingestellt worden?

Danke im voraus

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 16

Heya sehoh,

möchtest Du jetzt eine "technische" Antwort? Oder wieso der Vista-Support "wirklich" eingestellt wird?

Ne, im ernst...

Erstmal (als gute Nachricht)... Bis zum Frühjahr 2017 wird Vista noch Support bekommen, da es aber nicht mehr weiter entwickelt wird, haben die Updates und Verbesserungen nicht soooooooo die grosse Priorität und da kann es schon mal dauern, bis Updates kommen...

Aber im grossen und ganzen soll es eben darauf hinauslaufen, das MS möglichst viel der neuen Betriebssysteme verkaufen kann! IWIE muss deren Entwicklung ja finanziert werden!  :-)

Auch wenn viele da nicht mit übereinstimmen, bin ich (bisher) der Meinung, das Win7 das "beste" Betriebsprogramm, aber um eben Neuentwicklungen zu pushen, wird der Support (in absehbarer Zeit) eingestellt!

Brauche KEIN OS das überladen ist, wo ich App´s nutzen kann und ähnliches! Aber trotzdem werde ich GEZWUNGEN so einen Müll iwann zu nutzen!

SRY! habe mich "treiben" lassen! Wie gesagt, noch gibt es (bis Frühjahr 2017) Updates für Vista, wenn auch nicht mit der (hohen) "Frequenz" und Schnelligkeit, wie akuelle Programme...

Greetz,

GaiJin

Antwort
von SirKermit, 21

Es wird erst ab April 2017 keine Updates mehr geben http://www.heise.de/newsticker/meldung/Letztes-Support-Jahr-fuer-Windows-Vista-3... aber das warum liegt auf der Hand: diese alte Gurke will doch keiner mehr haben, auch wenn das hart klingt.

Vista spielt wie XP keine Rolle mehr, warum also noch viel Geld für den Support in die Hand nehmen: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/158102/umfrage/marktanteile-von-b...

Kommentar von teutonix1 ,

Wobei Vista im Gegensatz zu W7 oder XP ohnehin nicht so der Burner war mit den Verkaufszahlen.

Kommentar von sehoh ,

Danke, dann weiß ich bescheid.Die alte Gurke reicht mir, für meine Bedürfnisse

Kommentar von SirKermit ,

Wir haben unsere alte Medion Laptop Gurke von Vista auf 7 gebracht. Dann lief sie endlich mal ein wenig akzeptabler. Wegen Vista vergieße ich keine Träne.

Wobei wir noch einen Bestückungsautomaten haben, der unter XP läuft und einen Reflow Ofen. Der hat sogar noch Windows 2000 auf seinem Steuerrechner. Da beide nicht ins Netz gelangen und nur für die Steuerzwecke der Maschinen da sind , spielt das überhaupt keine Rolle. Solange die Hardware läuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community