Frage von bijiapeme, 27

warum gibt es emo s und warum denken die so negativ übers Leben?

Antwort
von Vando, 15

Die originalen Emotional Hardcore Punks gab es, weil sie Bock hatten nicht mehr so harte Hardcore Punk Musik zu spielen (jedoch den Punk Prinzipien treu blieben), Andere das und die Musik toll fanden .

Die Jugendkulturemos (wenn du die meinst) haben sich entwickelt, weil es melancholische und softere Rockbands gab, wieder andere Menschen diese Musik toll fanden und sich damit identifiziert haben, sodass sie teilweise den Kleidungsstil und Frisuren der Bands getragen bzw. geschnitten haben.

Bei keinen dieser beiden  Emoarten, geht es darum negativ über as Leben zu denken. Dieses Falschbild haben die Medien erfunden. Mag sein, dass es einige junge Leute gab die das taten, das ist bei der Masse auch vollkommen logisch gewesen, dass manche auch solche Gedanken hegten. Davon das das generell der Fall ist, kann aber nicht die Rede sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten