Frage von 2000coolmann, 87

Warum gibt es die Unterschiede zwischen den einzelnen Sozialstaaten?

Wie z.B zwischen Großbritannien und Deutschland das die Dauer des Arbeitslosengeldes in Deutschland 24 Monate beträgt und in Großbritannien nur 6 Monate

Antwort
von Reanne, 87

Jedes Land hat seine eigenen Sozialgesetze, das ist noch nicht einheitlich in der EU und wird es wohl auch in absehbarer Zeit nicht geben.

Antwort
von Modem1, 61

Soziale Marktwirtschaft ist das Stichwort :Großbritannien ist mehr auf der Seite der reinen Lehre der Marktwirtschaft. Anfang der 1980 ziger  Jahre wurden unter Premier Magot Thatcher die Gewerkschaften geschwächt was auch zur Folge hatte das Sozialleistungen gekürzt wurden

Antwort
von petrapetra64, 15

Weil jedes Land seine eigenen Sozialgesetze entwickelt hat und die sind dann natuerlich auch unterschiedlich ausgefallen. Es wurde ja nichts Europaweit diktiert. Jeder entwirft halt ein eigenes Modell, von dem er denkt, dass es funktionieren koennte.

Antwort
von hummel3, 59

Das ist so weil Menschen und Staaten nun mal unterschiedliche Vorstellungen von einer gerechten und vertretbaren sozialen Absicherung ihrer Bürger haben. Dies spiegelt sich in den unterschiedlichen Regelungen und Gesetzen.

Bei manchen Staaten geht es allerdings auch ganz einfach um die vorhandenen finanziellen Ressourcen, denn man verteilt, muss man vorher auch eingenommen haben.

Kommentar von hummel3 ,

Edit:  .... , denn was man verteilt, muss man vorher auch eingenommen haben.

Antwort
von webya, 40

Es kommt darauf an wie die Wirtschaftslage in dem Land ist  und wie gefüllt die Kassen sind. 

Antwort
von mrhashpipeotto, 76

ist historisch bedingt,... darüber brauchst du dir aber keine sorgen mehr machen, wenn nächstes jahr TTIP (also das freihandelsabkommen mit den USA) besiegelt wird sind die guten alten deutschen sozialstaatzeiten mit lebenslang HIV usw auch geschichte, also keine panik :D


Kommentar von Bitterkraut ,

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?

Kommentar von Ronox ,

Weil TTIP für die Leute aus dem Internet neuerdings für alles böse verantwortlich ist.

Kommentar von TheJerror ,

Wieso hiv du weißt was das ist und wie gefährdend das ttip für die Demokratie ist wenn Firmen wie wattenfall Deutschland verklagen dürfen nur weil sie hier keine Atomkraftwerke bauen dürfen

Kommentar von Havenari ,

Seltsame Argumentation. Vattenfall klagt bereits gegen die Bundesrepublik (nicht zum ersten Mal übrigens), auch ganz ohne TTIP.

Antwort
von eulemitderbeule, 60

weil Deutschland sind Knechte. die müssen alte Kriegslasten noch begleichen,

steht sogar im 120er Grundgesetz

Kommentar von Bitterkraut ,

Und was hat das damit zu tun, daß es in England nur 6 Monate Arbeitslosengeld gibt?

Kommentar von voayager ,

Art. 120 GG gehört noch mal gesondert unter die Lupe genommen. Die Verfassung ist dsbzgl. nicht sonderlich aussagekräftig.

Kommentar von PatrickLassan ,

steht sogar im 120er Grundgesetz

Artikel 120 GG bezieht sich auf Kriegsfolgelasten, die der Bund zu tragen hat. Reparatiosnzahlungen in bezug auf den 2. WK gibt es nicht, somit bezieht sich der Artikel ausschließlich auf Kosten für Kriegsbeschädigtenrenten u.ä.

https://de.wikipedia.org/wiki/Besatzungskosten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community