Frage von Farbton2, 38

Warum gibt es die Unterscheidung zwischen einem Grundkurs und einem Leistungskurs?

Was heißt das für's Abitur?
Wann soll man ein GK und wann ein LK besuchen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Itryit, 26

Ein Grundkurs ist 3 Stunden in der Woche ein Leistungskurs 5

Bei der Notengebung fürs Abitur zählt der LK deutlich mehr als der GK

Du musst 2 LK's wählen alles andere sind GK's

Als LK solltest du die Fächer nehmen die du am besten kannst/am meißen Spaß dran hast

Kommentar von Farbton2 ,

Dankeschön! Da ich allerdings in Rheinland-Pfalz wohne, muss ich drei LKs besuchen.

Kommentar von Itryit ,

Ach so ok andere Länder andere Sitten ;)

Kommentar von Joshua18 ,

Bei der Wahl der LKs solltest Du auch überlegen, was Du später mal studieren willst. Nach grossen anfänglichen Bedenken hat mit z.B. der Mathe-LK in meinem späteren Studium schon sehr genutzt ! An Mathe GK kommt man ohnehin nicht vorbei, also was soll's.

Antwort
von m2t5z9, 29

Lk's wählst du in deinen stärksten Fächern...Sie zählen im Vergleich zu den GK'S das 5fache fürs Abitur.

Kommentar von Farbton2 ,

Das fünffache gleich? Dann hat man da auch mehr Stunden, oder?

Kommentar von zonkie ,

ja hat man.

Ich meine LK´s sind auch die Kurse in den du dein schriftliches Abi schreibst.... hoffe das stimmt noch (?) bei meinem Bruder wars noch so ich hatte dann diese seltsame Änderung in BW mitmachen dürfen.

Normal nimmt man das was einem am leichtesten fällt bzw wo das Interesse groß ist .. normal hat man dort auch die besten Noten.

Kommentar von m2t5z9 ,

Ja, LK 5 Stunden in der Woche, GK i.d.R. 3

Kommentar von m2t5z9 ,

Ja..In NRW zumindest hast du aber auch noch ein drittes Abifach, dass du schriftlich machen musst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten