Frage von Raider49, 29

Warum gibt es die neuen (grünen) TÜV-Plaketten in hell und dunkelgrün, haben die nicht eine festegelegte RAL-Farbe?

Antwort
von TransalpTom, 13

Die Plaketten haben ein einheitliches Grün, nämlich RAL 6018 ggf scheint das so, weil ein Prüfer (unzulässigerweise) die alte Plakette drunter gelassen hat oder noch Reste davon oder weil die Plakette verschmutzt ist.

Kommentar von Raider49 ,

Ach übrigens, nach genauer in Augenscheinahme zweier nebeneinanderstehender, betreffender Fahrzeuge habe ich folgendes festgestellt: Die fälschungserschwerenden kleinen helleren "Diamanten" die das eingedruckt sind, sind in der einen Plakette kleiner und häufiger als in der anderen. Daher kommt der Gesamteindruck einer helleren Farbe zu Stande.

Kommentar von TransalpTom ,

stimmt, des hängt von Hersteller der Plaketten ab.

Die kleinen "Diamanten" die Du da siehst, sind die einzelnen Bestandteile der unteren Schicht der Plakette. Oben ist es eine Trägerfolie. Wenn Du die Plakette nun abziehst, lösen sich die "Diamanten" von der Trägerfolie und die Plakette lässt sich nicht an einem Stück entfernen. Somit ist sie unbrauchbar, sie zerstört sich also selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community