Frage von Pauli1965, 107

Warum gibt es bei Fußballspielen ständig Verlängerungen von 3-5 Minuten . Kann mir das jemand erklären?

Ich schaue nun regelmüßig die Spiele der EM. Dabei fällt mir auf das so gut wie jedes Spiel eine Verlängerung bekommt. Warum eigentlich ? Ich dachte immer ein Spiel geht 90 Minuten ? Das es Verlängerungen in den K.O. Runden gibt, leuchtet mir ja noch ein. Bitte klärt mich mal auf. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Footera, 48

Das liegt ganz einfach daran, dass es während dem Spiel häufig zu Fauls kommt. Manchmal nur Kleinigkeiten manchmal was Großem. Die größeren Fouls, wo manchmal ein Sanitäter aufs Feld muss oder es einfach länger dauert, bis die Situation geklärt ist, nimmt viel von der offiziellen Spielzeit weg. Daher wird hier dann öfters nochmal ein kleiner Anteil davon am Ende der offiziellen Spielzeit angehangen.

Antwort
von Chumacera, 44

Um die Zeit nachzuholen, die man aufgrund von Verletzungen, Unterbrechungen durch Diskussionen mit dem Schiri usw. vergeudet hat. Damit das Spiel auch wirklich seine 90 Minuten hat, trotz Unterbrechungen.

Antwort
von kim294, 38

Das liegt an den Unterbrechungen während des Spiels.

Im Gegensatz zu anderen Sportarten wird in solchen Situationen die Zeit nicht angehalten.

Antwort
von woizin, 25

Du verwechselst Verlängerung und Nachspielzeit. Verlängerung gibt es in den KO-Phasen bei Unentschieden, während Nachspielzeit die Spielunterbrechungen kompensiert. Das ist nicht erst seit gestern so, wobei die Nachspielzeiten länger geworden sind.

Kommentar von Pauli1965 ,

Danke, ja das habe ich bereits gemerkt und korrigiert. Die anderen pfiffigen User haben mich schon aufgeklärt:-)

Antwort
von Xaver943, 49

Da manchmal das Spiel unterbrochen wird und die Zeit weiterläuft.Die verloerene Zeit wird einfach hinten drangehängt.

Kommentar von Pauli1965 ,

Aber die Unterbrechungen sind doch schon immer gewesen. Das mit den Verlängerungen war doch früher nicht so, oder ?

Kommentar von Xaver943 ,

Bei welchem Spiel gab es denn Verlängerung? Verlängerung sind ja 2mal 15 Minuten.

Kommentar von Pauli1965 ,

Ich wurde bereits korrigiert. Ich meinte die Nachspielzeit:-)Aber die anderen haben mich ja Gott sei Dank verstanden.

Antwort
von SebRmR, 33

Nennt sich Nachspielzeit:

Nachspielzeit ist die Verlängerung eines Fußballspieles über die reguläre Spielzeit (45 bzw. 90 Minuten) hinaus, um während des Spielabschnitts aufgetretene Zeitverluste durch Auswechslungen, Verletzungen, witterungsbedingte Unterbrechungen oder unzulässiges Verzögern auszugleichen.
...
Die Länge der Nachspielzeit liegt im Ermessenspielraum des Schiedsrichters und wird an jede Halbzeit angehängt (45 Minuten plus Nachspielzeit).

https://de.wikipedia.org/wiki/Nachspielzeit

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/fussball-regelecke-wie-lang...

Antwort
von Pauli1965, 45

Ich meinte natürlich regelmäßig:-)

Antwort
von silberwind58, 34

Dann wird Nachgespielt. Z.B. beim auswechseln der Spieler oder Verletzte,usw.

Kommentar von Pauli1965 ,

Bei Verletzungen kann ich es ja verstehen, aber beim auswechseln nicht.

Kommentar von OnePiece687 ,

Gerade bei Auswechslungen wird mitunter sehr viel Zeit geschindet. 

Antwort
von Zeitdieb, 11

Wegen der zahlreichen Spielunterbrechungen, da wird die Uhr angehalten und deshalb wird entsprechend nachgespielt.

Antwort
von superbatman45, 2

Du bist so schlau

Ich liebe dich

Antwort
von 1900minga, 37

Das ist du Nachspielzeit,...

Kommentar von Pauli1965 ,

Ja, danke das meinte ich ja.

Kommentar von 1900minga ,

Da wird die verpasste Zeit nachgeholt, zum Beispiel wenn auf einmal viele Spieler der führende Mannschaft in den letzten Minuten Krämpfe bekommt und lange zum wechseln brauchen ;)

Kommentar von DG2ACD ,

Wie Pauli, verstehe ich das mindestens ebenso wenig. Und mit Deiner Antwort bekommt das Kind einen anderen Namen und wir wissen immer noch nicht warum es Verlängerungen gibt.

Kommentar von 1900minga ,

Besser?☺️
Hab gedacht, der Name erklärt es schon teilweise ;)

Kommentar von Pauli1965 ,

@DG2ACD: Doch, was Verlängerungen sind, weiß ich bereits. Aber die Nachspielzeit war mir nicht klar. Jetzt schon:-)

Kommentar von DG2ACD ,

Naja, wenn man wirklich Ahnung von Fußball hat, dann wahrscheinlich schon. Aber mit richtig Ahnung von Fußball hätte Pauli sicher nicht gefragt ;-)

Antwort
von ctest, 18

Also das ist so: wenn die Männlein, in den kurzen Hosen, nicht genug BallaBallas eingefangen haben, dann bestimmt der "Richter" (das ist der Typ, in den schwarzen Höschen, der den jungen Männlein nachrennt und ihnen immer so pervers hinterherpfeift), dass die Ballstupser, etwas mehr Zeit haben, Bälle in eines, von den beiden Fangnetzen zu stupsen.

Wenn die "Fans", die das Spielfeld umzingeln, dann sehen, dass da wieder ein Ballaballa, in einem von den Fangnetzen gelandet ist, dann machen die sich, vor Freude, in die Hosen und wedeln mit den Fahnen ... und wenn die deutsche Mannschaft, viele Ballaballas eingefangen hat, dann bekommt die Frau Merkel, einen neuen Matrosenanzug und der Herr Gauck freut sich wie ein Affe, der eine Banane bekommen hat!  

Kommentar von Pauli1965 ,

Da hält sich aber einer für sehr witzig, gell ?

Kommentar von azervo ,

man sollte keine Witze, über den Ballstupser Zirkus machen ... einfach den Fussball Wahnsinn ignorieren... 

Antwort
von Matermace, 36

Das ist die Nachspielzeit um die verlorene Zeit durch Fouls, Standardsituationen, Einwürfe etc. aufzuholen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten