Frage von andreas1653470, 26

Warum gibt es bei der Körperbehaarung bei Männern in Mitteleuropa (nach der Pubertät) so große areale Unterschiede eines Körpers?

Warum kann jemand einen starken Bartwuchs und "normale" Armbehaarung haben, aber so gut wie keine Beinbehaarung? (Mitteleuropa,nach der Pubertät) In welcher Weise (in Prozent) ist die DNA der wichtigste Faktor,und wann und wie sehr schlägt sich Umwelt und Ernährung in diesen Zahlen (Ergebnis) wieder? Danke schon im vorraus, solche Daten sind leider nur sehr schwer zu bekommen.

Antwort
von Doktorfruehling, 16

Umwelt umd Ernährung haben mit der Disposition zum arealen Haarwuchs nichts zu tun. Ausser du verursacht mechanischen oder chemischen Einfluss.

Es ist alles in deiner DNa / Erbgut abgelegt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten