Warum gibt es bei der Grenze zu Kroatien Grenzkontrollen/Ausweiskontrollen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens: Das gilt generell nur für den Schengenraum
Zweitens: Nicht alle Nachbarländer Kroatiens sind EU-Länder (Serbien, Bosnien...)
Drittens: Es kann sein, dass wegen der politischen Situation weltweit (Flüchtlingskrise, Terrorismus...) kontrolliert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du etwas falsch verstanden.

Keine Grenzkontrollen gibt es im Normalfall zwischen den Staaten, die die Regelungen des Schengener Abkommens anwenden. Dazu gehören einerseits nicht alle EU-Mitglieder, andererseits aber auch einige Staaten, die keine EU-Mitglieder sind (wie die Schweiz, Norwegen oder Island).

Kroatien gehört zu den EU-Mitgliedern,die die Schengen-Regeln noch nicht (bzw. nur teilweise) anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man von Frankreich nach England (noch in der EU) wollte wurde man auch mit Ausweiskontrollen kontroliert. Und es ist ja nur eine Kontrolle man muss ja nichts Bezahlen, wenn man ins Land fahren will. Wenn ihr streng kontrolliert worden seid, dann müsste der Zoll ja euer ganzes Auto mit Hunden abgesucht haben (das ist eine strenge kontrolle) wenn sie aber nur euren Ausweis sehen wollten verstehe ich nicht was daran schlimm ist. Sie wollen halt nur wissen wer ins land einreist, ob es auch wirklich die Person ist die vor einem steht. Und frei bewegen kannst du dich ja auch du hast keine feste zeit wann du aus dem Land wieder raus musst, wie in den Staaten wo man sich als Ausländer nur 90 Tage aufhalten darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal wegen der Terrorgefahr sowie der illegalen oder nicht EU Bürgern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?