Frage von Bunkerfreak77, 149

Warum gibt es auf Zigarreten abschreckende Bilder und auf Alkohol nicht?

Antwort
von john201050, 56

das kommt auch noch. geht allerdings noch einige jahre.

ich vermute folgende grüne:

- die alkoholindustrie hat eine viel stärkere lobby als die der tabakhersteller

- alkohol ist in der gesellschaft weit besser angesehen, als zu rauchen

- man würde mit einem "schritt gegen den alkohol" vielen wählern der konservativen parteien auf den schlips treten. was meinst du was in der csu wählenden bayrischen kuhdorf-kneipe los wäre, wenn jemand etwas negatives über den alkohol äussern würde? (2 maß am tag sind nämlich kein drogenproblem, sondern reiner genus...)

Kommentar von FredMinecraftHD ,

Mia San mia, außerdem ist Alkohol keine Droge, Alkohol ist legal

Antwort
von Ille1811, 66

Hallo!

Ich hab letztens an einem Austausch mit Studierenden teilgenommen, bei dem wir uns unter anderem Gedanken dazu gemacht haben, was als Warntext auf alkoholischen Getränken stehen könnte.

Ich denke, in einigen Jahren werden wir das haben.

Warnbilder sind schwieriger. Eine Leberzirrhose ließe sich abbilden, aber all die anderen körperlichen Schäden sind nicht drastisch als Bild darstellbar.

Antwort
von seife23, 44

Vermutlich, da die Alkohlindustrie mehr Geld in Lobbyismus investiert. Ich finde es auch eine Schande, dass eine Droge der anderen Vorgezogen wird und auch wenn ich Rauchen nicht abkann ist das definitiv eine unverhältnismäßige Maßnahme!

Antwort
von WasSollHierhin, 14

Kommt bestimmt noch... Dauert beim Alkohol logischweise länger bis die Bilder kommen, da es viel mehr Konzerne gibt als bei den Tabakwaren und somit der Papierkram länger dauert. Zudem sieht unsere Gesellschaft beim rauchen viel mehr Probleme als beim Alkohol, da sie mehr davon gestört werden (Gestank z.B.), als bei jemandem der ein Bier neben ihnen trinkt.

Antwort
von Leisewolke, 67

warte, kommt auch noch, oder die Alkohollobby ist (noch) zu stark

Antwort
von strakederX, 34

Hallo Bunkerfreak77,

Also ich glaube das liegt vor allem an unserer Gesellschaft. Hier wird Alkohol noch einigermaßen Toleriert, während rauchen immer weniger toleriert wird. Außerdem dürfen beim rauchen noch die Personen im Umfeld etwas genießen, während beim Alkohol nur derjenige es genießen kann, der Alkohol trinkt.

MfG strakederX

Kommentar von whabifan ,

Ich denke letzteres muss man relativieren. Wieviele Straftaten passieren unter Alkoholeinfluss? Wieviele Unschuldige sterben im Strassenverkehr durch alkoholisierte Fahrer? Usw. 

Antwort
von Delveng, 46

@Bunkerfreak77,

das ist eine politische Entscheidung.

Abgesehen davon werde ich selbst von Tabak angewidert und Alkohol in geringen Mengen genossen, empfinde ich als wohltuend und lecker.

Antwort
von MMighty, 61

Sagen wir mal so: Beides kann die Gesundheit körperlich oder mental beeinträchtigen und süchtig machen... allerdings würde ich behaupten, dass Zigaretten noch gefährlicher oder sogar tödlicher sind.

Alkohol kann man in Maßen immer mal trinken. Zigaretten schaden bei jedem einzelnen Zug.

LG

Kommentar von Dirndlschneider ,

Echt jetzt.........?

Kommentar von FredMinecraftHD ,

Nee, echt nachher

Kommentar von troppixi ,

Alkohol schadet auch bei jedem einzelnen Schluck.

Der Unterschied ist, dass man von Zigaretten sehr viel schneller abhängig wird, bzw diese super in den Alltag integrieren kann.

Kommentar von john201050 ,

alkohol schadet auch bei jedem einzelnen schluck.

alkohol ist ein zell- und nervengift und schadet jedem organ im körper. alkohol ist für den körper (im gegensatz zu fast allen anderen drogen) absolut ekelhafter dreck.

allerdingst sterben durch tabak immer noch mehr menschen (ca 70 000 alkoholtote vs über 100 000 tote durch rauchen. jeweils jedes jahr und alleine in deutschland)

dafür hat tabak ein weit höheres abhängigkeitspotenzial. er spielt in einer liga mit heroin i.v.

Kommentar von MMighty ,

Wenn das so ist, dann danke für die Belehrung. Dennoch bleibt die Grundaussage gleich: Zigaretten sind gefährlicher als Alkohol.

Strenggenommen habe ich mich im zweiten vom ersten Paragraph widersprochen. Im Ersten habe ich sogar noch beide als schädlich bezeichnet, im Zweiten nicht mehr, hehe.

Antwort
von Jewiberg, 62

Auf Wahlzetteln sind ja auch keine drauf.

Antwort
von JesterFun, 48

Einfach weil es irgendwo ein EU Rat beschlossen hat. Viele Gesetzesentscheidungen sind hirnlos oder nur halb überlegt.

Kommentar von Delveng ,

Darin stimme ich Dir nicht zu.

Kommentar von JesterFun ,

Das ist mir total egal.

Antwort
von MarKing93, 47

Alkohol hat gegenüber Tabak zwei gravierende Vorteile.

1.Alkohol maßvoll konsumiert schadet dem Körper nicht und macht auch nicht abhängig

2. Alkohol ist ein Genussmittel, es geht dabei oft um den guten Geschmack.

Tabak hingegen schadet grundsätzlich, man kann nicht risikoarm rauchen, Nikotinsucht hat eigentlich wenig mit Genuss zu tun, man raucht um seine Entzugserscheinungen zu lindern, nicht weil es gut schmeckt ;)

Die Wahrscheinlichkeit am Rauchen zu sterben ist um ein vielfaches höher als wenn man Alkohol trinkt.

Kommentar von Psylinchen23 ,

 Alkohol macht genau so den Körper kaputt man kann sogar richtig starke Psychische Probleme bekommen zb. Depressionen  ... 
Viele Menschen fahren besoffen Auto und schaden den Verkehr.Dann gehen Familien ... kaputt durch vieles streiten und einfach zu schlagen... Kinder leider durch Alkoholiker enorm...
Ich finde Alkohol schmeckt ekelig und macht Leute zu dummen Kindern die nicht mehr reden können und nur  herum liegen. Und man wird sehr wohl von Alkohol abhängig machen genau so einen schlimmen Entzug durch wie ein Heroin abhängiger!!!

Kommentar von MarKing93 ,

Das was du jetzt geschrieben hast trifft alles auf AlkoholMISSBRAUCH zu. Ich redete aber von maßvollen Konsum.

Wenn man sich mal anschaut, wie viele Menschen Alkohol konsumieren und wie viele davon Probleme bekommen, so ist dieser Anteil verschwindend gering. Diejenigen, die letztendlich nicht an den Folgen vom Tabakkonsum sterben sind eher die Ausnahme.

Kommentar von seife23 ,

Also ich kenn ne Menge Raucher, die von Tabaksorten so reden als handele es sich dort um Wein, dem man besondere Aromen nachsagt.

Bei Alkohol als Genussmittel ist das so ne Sache. Alkohol in Reinform schmeckt widerwärtig und das ist auch gut so, damit der Körper vom Konsum abgeschreckt ist. Jetzt gibt es viele Leute die Trinken ihren Whiskey und reden davon wie gut der schmeckt, aber sind wir mal ehrlich; was ist daran lecker sich ein entzündliches, im Rachen stark brennendes Chemikaliengemisch in den Hals zu schütten, welches Jahre lang in modrigen Fässern gelagert hat?

Bei manchen Getränken wie Bier und Likör ist das ja noch irgendwo nachvollziehbar aber dieses Genussmittelargument ist doch letztlich nur ein Versuch den Alkohol in Schutz zu nehmen. Schließlich kann man auch sagen, dass Cannabis lecker schmeckt und es gibt auch Leute die auf den Geschmack von ner guten Nase Speed stehen aber macht das diese dinge dadurch zum Genussmittel?

Kommentar von whabifan ,

Geschmäcker sind relativ. Der Hauptunterschied ist meiner Meinung nach, eine einzelne Schachtel Zigaretten ist nicht tötlich. Eine Flasche Vodka kann es aber durchaus sein. Frag mal im Krankenhaus nach wieviele Leute am Wochenende eingeliefert werden, in Lebensgefahr sind, weil sie zuviele Marlboros geraucht haben. 

Antwort
von AntwortMarkus, 7

Weil eine gewisse Menge Alkohol sogar die Gesundheit fördert.

Ein Glas Wein, einmal in der Woche zum Beispiel

Antwort
von whabifan, 35

Weil Alkohol noch Teil der Kultur ist. Tabak soll hingegen aus der Gesellschaft verschwinden.

Kommentar von FredMinecraftHD ,

So siagts ausse, Mia San mia

Antwort
von FredMinecraftHD, 27

Mir San mir und unsere Kultur.Oktoberfest <3

Antwort
von YassenGe, 64

Gute Frage, vielleicht wegen dem Teer und Schwermetallen, die es im Alkohol nicht gibt.

Kommentar von seife23 ,

Zum Glück ist Ethanol ja nur ein tödliches Zellgift :D

Antwort
von rlstevenson, 31

Weil die Welt ungerecht ist.

Antwort
von Skibomor, 52

Kommt auch noch...

Antwort
von Lewbronstein12, 20

Welche abschreckenden Bilder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community