Warum gibt es auch bei großem Abstand zur Quelle immer noch eine geringfügige ionisierende Strahlung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gammastrahlung hat theoretisch eine unendliche Reichweite, es sei denn sie wird absorbiert. Teilchenstrahlung (Alpha einige cm, Beta einige Meter in Luft) hat eine begrenzte Reichweite. Dein Zählrohr wird aber auch mitten in der Wüste Gobi noch Aktivität registrieren. Es gibt da nämlich die natürliche Radioaktivität, die zb durch kosmische Strahlung und radioaktive elemente die ünerall in geringer Menge vorkommen erzeugt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?