Frage von hemblhemblmann, 31

Warum gibt es 60 fps wenn wir nicht so viel sehen können?

Antwort
von JonasGelner01, 16

Das Auge kann 24 Bilder pro Sekunde verarbeiten. Dabei funktioniert das Auge aber nicht nach einem digitalen Prinzip, wo es immer einzelne Bilder sind, sondern nun mal nach dem analogen Prinzip. Dadurch können 24 digitale Bilder durchaus Ruckeln. Desto mehr Bilder pro Sekunde, desto flüssiger sieht der Bildverlauf aus. Also macht das mit 60fps durchaus Sinn :)

Antwort
von Reg1123, 18

Wir können selbst 500 von 1000 FPS unterscheiden (Wurde bewiesen!) Also bringt es auch ein besseres Spielerlebnis mit Mehr FPS wobei 144hz bspw. schon genügen würden gibt es sogar tvs mit 1000Hz ist sehr angenehm, aber nicht nötig und leider echt teuer.

Antwort
von Christi88, 28

Weil es für uns einfach flüssiger aussieht. Auch wenn wir nicht jedes Bild sehen, sehen wir doch die Gesamtheit, oder den fluss.

Antwort
von Engizz, 31

lass deine kognitiv suboptimierte rumfragerei

Antwort
von Nyaruko, 7

http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Tipps/Wann-laufen-Spiele-flues...

Hier wird es genauer beschrieben und auch erklärt ...

Antwort
von Mutzel74, 14
Kommentar von hemblhemblmann ,

"weniger actionreichen Games wie Minecraft" der artikel scheint nicht so ernst

Kommentar von Mutzel74 ,

Minecraft in der Originalfassung ist kein Egoshooter, wo hohe fps-Raten benötigt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten