Frage von sisaar2, 42

Warum gibst hir ihr auf der Welt keine Kopfhörer die nicht imemr wegen Wackelkontakt kaputt gehen?

Meine Kopfhörer egal welche Marke gehen immer nach 3 Monaten max kaputt und immer das gleiche Problem an der gleichen Stelle Dann sind diese kleinen Dinger noch so teuer

Antwort
von SiroOne, 25

Das liegt auch an der Klinkenbuchse des Kopfhörers, aber das ändert sich jetzt bald, Klinkenstecker wird es bald nicht mehr geben, nur noch so eine Mini USB, wo man denn den Kopfhörer reinsteckt.

Kommentar von FlngLnhrt ,

Das glaube ich kaum.

Kommentar von SiroOne ,

Erste Smartphone-Serie ohne Klinkenbuchse vorgestellt

Nicht Apple, sondern ein chinesischer Hersteller hat eine erste Serie moderner Smartphones ohne Klinkenbuchse vorgestellt. An den Geräten gibt es nur noch eine Buchse - weitere Hersteller dürften folgen.

Antwort
von FlngLnhrt, 24

Ich habe einen Beyerdynamic, einen AKG und einen absoluten Billigkopfhörer seit vier bis sechs Jahren und keiner hat keinen Wackelkontakt. Vielleicht solltest du mal darüber nachdenken, wie du sie behandelst.

Kommentar von sisaar2 ,

Wie soll ich die behandeln ?😂 8ch benutzt sie mir 60% des Tages nur da ich viel unterwegs bin

Kommentar von FlngLnhrt ,

Ich habe den letzten Satz nicht ganz verstehen können, was soll er bedeuten?

Antwort
von pwohpwoh, 4

Ihr müsst euch abgewöhnen, die Dinger am Kabel aus den Ohren zu ziehen !!!

Antwort
von Lightman95, 21

Entweder keinen billigschrott kaufen oder sorgfältiger mit den teilen umgehen dann passiert auch nichts. 

Antwort
von Arrowfighter, 14

Probier mal wass hochwertigeres.

http://www.shure.de/produkte/ohrhoerer

Antwort
von ManuelBo, 23

Bluetooths Kopfhörer! Die sind zwar recht teuer, aber dann hast du auch keinen Stress mehr mit dem Wackelkontakt.

Kommentar von FlngLnhrt ,

Aber dafür schlechten Klang und keine Kompatibilität zu vielen Geräten.

Antwort
von hallo98863, 4

Wahrscheinlich weil du sehr schlecht mit ihnen umgehst.

Antwort
von Max7777777, 9

Wäre ja auch schlimm wenn die Sachen ewig halten würden. Was soll die Industrie dann bitte verkaufen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community