Frage von KleineSau, 175

Warum GENAU wird denn Cannabis nicht legalisiert?

Antwort
von NorwinSchneider, 60

Weil zu viele Großkonzerne tränen vergießen müssten.

Antwort
von PissedOfGengar, 61

Ganz einfach. Cannabis wird als Einstiegsdroge in härtere Drogen gewertet.

Einen anderen Grund gibt es nicht.

Kommentar von brentano83 ,

Sowas sagt bzw behauptet aber auch nur noch die Mortler und konsorten... Frage mich eh wie Weltfremd das doch ist etwas zu behaupten was schon seid 20 jahren mehrfach widerlegt worden ist...

Kommentar von mairse ,

Wer sich mit dem Thema nur eine halbe Stunde beschäftigt merkt dass das totaler Quatsch ist.

Kommentar von PissedOfGengar ,

Ihr wolltet den Grund für das Verbot... Da habt ihr Ihn... Ob der Grund für euch plausibel ist ode rnicht spielt keine Rolle.

http://www.drogenbeauftragte.de/drogen-und-sucht/illegale-drogen/cannabis/situat...

Kommentar von brentano83 ,

Das ist nicht der grund für das Verbot, es ist der Schwachsinn mit welchem versucht wird das Verbot aufrecht zu erhalten....

Hier wird Zeit und Grund genannt : http://www.cannabislegal.de/cannabisinfo/verbot.htm

Zahlreiche Studien widerlegen all den Schwachsinn den die Mortler da von sich gibt.... Ist dir noch nie der Gedanke gekommen mal zu hinterfragen was die erzählt, und wer die Person eigtl ist?! Die war zuvor Agrarministerin , die hatte nie auch nur im Ansatz was mit Drogen zu tun, und ist jetzt Drogenbeauftragte?! Das ist wie wenn ich als Krankenpfleger Finanzminister werde, ich hätte von der Materie wohl keinerlei ahnung, oder?!

Kommentar von PissedOfGengar ,

Was du da grad schreibst interessiert in dieser Fragestellung kein Stück. Gefragt wird nach dem Grund des Verbots, bzw. warum daran festgehalten wird.

Ich sage es nochmal... Die Sinnhaftigkeit des Verbots interessiert mich hier nicht... Hier geht es nur um den Grund.

Und wenn ich nach dem Grund frage, warum der Bund Cannabis nicht legalisiert, ist die Aussage der Drogenbeauftragten der Bundesregierung im Gegensatz zu deinem Link die einzig richtige Antwort.

Kommentar von brentano83 ,

Klar interessiert das, und spielt auch eine rolle. Denn fakt ist das in deinem link und das was frau mortler da absondert absoluter schwachsinn ist...

Anstatt wie ein Zombie diesen Damen und Herren deinen glauben und aufmerksamkeit zu schenken, solltest du dich mal selbst Informieren.....

Es gibt sowas das nennt sich Studien, die sind sehr Informativ... Was man von dem link und den Personen die sich da äußern nicht gerade behaupten kann....

Kommentar von PissedOfGengar ,

Der verstehst es nicht oder? Es geht hier nicht darum, ob die Begründung Sinn hat oder nicht... Ich habe auch nicht gesagt das ich das unterstütze oder nicht...

Gefragt wurde nach dem Grund für das Verbot. Die Aussage der Drogenbeauftragten der Bundesregierung ist als Antwort auf diese Frage anzusehen.

Wenn du eine Disskusion starten willst, ob dieses Verbot und der Grund dafür Sinn machen ode rnicht bist du hier an der falschen Stelle.

Wenn ich mir aber auf deinem Profil deine Themen angucke, bezweifle ich ganz stark, dass du momentan in einem Zustand bist der eine Disskusion mit dir zulässt.

Ich sage es ein letztes mal... Die Frage war:

"Warum GENAU wird denn Cannabis nicht legalisiert?"

Und die Antwort ist die Aussage der Drogenbeauftragten der Bundesregierung. Auch wenn es dir schwachsinnig erscheint, ist das aber die offizielle Antwort auf diese Frage.

Kommentar von Drogen69FTW ,

Eigentlich ist ja Alkohol die Einstiegsdroge ^^

Antwort
von aXXLJ, 31

Weil die Bundesrepublik ein internationales Drogen-Schutzabkommen unterzeichnet hat.

Antwort
von ObiCumKenObi1, 71

Weil die Holz industrie bankrott währe und die pharma Industrie. die pharma industrie ballert dich mit 100 Medikamenten zu mit 1000 Nebenwirkungen und die werden mit 1000 medikamenten behandelt mit 10000 nebenwir... du weist was ich meine. Ich bin vertreter einer legalisierung aller drogen. falls du mehr erfahren möchtest schreib mich privat an.

Kommentar von KleineSau ,

Hmm das stimmt. Aber Cannabis ist ja auch nicht das Wundermedizin was jede Krankheit stoppen kann also wird die Pharmaindustrie noch gut auskommen können...

Kommentar von Leonider ,

"genug" gibt es für ein kapitalistisches unternehmen nicht. 

Antwort
von WastedYout, 26

Weil Cannabis eine illegale Droge ist

Kommentar von 8minreis ,

Haha Frau Mortler haut es manchmal schon echt raus

Kommentar von WastedYout ,

Ich bin Mortlerfanboy

Antwort
von stubenkuecken, 98

Weil dann weniger Alkohol verkauft wird und die Schwarzmarktpreise zusammenbrechen.

Antwort
von max230, 98

Weil es wesentliche stärker berauschend wirkt wiebalkohol oder Nikotin jedoch finde ich da canabis zumindest für die Medizin legal sein sollte

Kommentar von mineau23 ,

Lol? Hast du jemals cannabis konsumiert? Schonmal versucht nach 3 joints fahrrad zu fahren? Dies geht ohne problem aber wenn du von alk richtig dicht bist, ist selbst sowas eine fast unschafbare aufgabe. Cannabis wirkt garantiert nicht stärker berauschend als alkohol.

Kommentar von max230 ,

kommt drauf an wie viel Prozent Alkohol in einem Getränke enthalten sind in Bier z.b. sind ja nich viel

Kommentar von mairse ,

Was ist das denn für ein Argument.

Könnte man ja genauso gut sagen es kommt auf den THC Gehalt im Gras an...

Wer 5+ Maß Bier trinkt ist auch gut betrunken.

Kommentar von brentano83 ,

Du hast wohl nie Cannabis Konsumiert oder dich auch nur im Ansatz Informiert...

Der Rausch von Cannabis hat absolut gar nichts mit dem vom Alkohol gemeinsam, und der Rausch von Alkohol ist zudem zig mal Stärker.

Unter dem einfluss von Cannabis leidet man auch nicht unter so schwachsinn wie bei alkohol: Blackout, Aggresivität, Kontrollverlust, gleichgewichtsstörungen, hemmungslos, probleme der sprachmotorik, selbstüberschätzung, das tritt bei Cannabis alles nicht auf!! Cannabis wirkt entspannend, sedierend, aktivierend und kann kreativ machen, das wars dann auch, ansonsten ist man bei vollem verstand! Und jetzt sag nochmal das Cannabis einen stärkeren Rausch hat.... -.-

Kommentar von Leonider ,

warst du schon mal high? ^^

Beim Alkohol Rausch verliert man die Kontrolle über alles, im Gegensatz zu Cannabis

Antwort
von MrQuestionA, 52

Weil Cannabis als Einstiegsdroge gesehen wird und manche denken, dass, wenn man Cannabis geraucht/inhaliert/konsumiert hat, krassere Drogen nimmt, was völliger Schwachsinn ist.  

Kommentar von Leonider ,

die letzten 4 Wörter haben dich gerettet ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community