Warum genau kann man mit Rückenproblemen nicht schwer heben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil dein Rücken Oberkörper und Unterkörper verbindet, das Gewicht wird von Armen zum Oberkörper über den Rücken zu den Beinen geführt in Kurzversion. Folglich wenn das Bindestück beschädigt ist hast du ein Kettenglied weniger und das Konstrukt bricht zusammen. Oder tut ungemein weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gehirn leitet sachen zum Rückenmark, und der Rückenmark leitet das Signal zu den Muskeln. Und wenn der Rückenmark beschädigt ist, leitet es Signale schwächer als sonst leiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung