Frage von LawineX, 118

Warum genau explodieren ein paar Böller sofort?

Ich nehme nur Antworten von Personen an, die auch in dieser Hinsicht "qualifiziert" sind bzw sich damit auskennen.

Inwiefern ist es möglich das sich ein Böller bereits kurz nachdem man die Lunte angezündet hat explodiert ? Aus meiner Sicht ist es unlogisch das der Inhalt bereits detoniert obwohl die Lunte selbst noch gar nicht durchgebrannt ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ainotum, 79

Bei in Deutschland zugelassenen Böllern ist das nicht möglich.

Durch eine aufwändigere Herstellung z.B. : 

Feuchtigkeits geschützte Zündschnüre.

Gute Abdichtung der Explosivmasse innerhalb der  Verdämmung.

Hinzufügen von Phlegmatisierenden Stoffen die bei Alterung und  Feuchtigkeitseinwirkung eine starke Brandhemmende Wirkung entfalten. 

Dadurch wird vermieden dass  durch Umwelt  oder/ und Alterungseinflüsse sich die Eigenschaften der Explosions und Zündstoffe dahingehend verändern dass es zu einer vorzeitigen Zündung kommen kann.

Bei vielen nicht zertifizierten Ausländischen Fabrikaten  oft unter dem Namen (Polenböller) bekannt tritt genau dies vermehrt auf  . die  verwendeten Materialien verhalten sich stark Hygroskopisch und daher sehr anfällig gegenüber Alterungs und Witterungseinflüssen  . 

Dadurch kann es zu Durchzündungen des Materials kommen.

Sehr oft ist das Explosivmaterial schlecht verpresst und tritt aus,  so dass  die Anzündflamme der Zündschnur bereits eine Durchzündung der Explosivmasse auslöst.


Kommentar von AlfredBrenner ,

kennst du Ladykracher? das sind die schwarzpulver - Papier Litzen und die gehen in der Hand hoch

Kommentar von ainotum ,

Es hat auch keiner gesagt dass du die in einer Reihe zusammengefassten sog. Ladycracker aufdrisseln sollst und in der Hand Zünden du :  "Knallkopf" Bei diesen Ladycrackern , In diesem Falle ist es gewünscht und es handelt sich um Schnellzündschnüre damit  beim Anzünden der Litze das Typische Knattern entsteht. Die Hauptlitze ist langsam brennend. Hier Halbbwahrheiten zum Besten geben die auf der nicht  bestimmungsgemässen Handhabung von Pyrotechnik beruhen das sind mir die Liebsten.

Antwort
von Startrails, 66

Wird vermutlich daran liegen, dass das Schwarzpulver im Inneren der Zündschnur schneller verbrennt als die Lunte an sich bzw. deren Außenhaut.

Darum Böller immer auf den Boden legen, am äußersten Ende der Zündschnur anzünden und sich RASCH entfernen ;-)

Antwort
von iceCristallx, 68

Muss nur ein funken ungünstig springen...

Mir ist mal ne rauchgranaten in der Hand explodiert obwohl sie nur rauchen sollte und das 1sec nachdem ich den Splint gezogen hatte.

Z.b kann auch das Schwarzpulver in der Schnur zu schnell ab brennen (weiß ich nicht, vermute ich aber )

Antwort
von Harald2000, 71

Schon durch die relativ geringe Erwärmung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten