Frage von krassdodel, 23

Warum gelten Hamas als Terroristen?

wie ihr wohl schon an der Frage merkt habe ich wenig Ahnung vom Nahostkonflikt. Aber von dem was ich weiß ist Hamas eine demokratisch gewählte Partei, die sich gegen Israel verteidigt...wo liege ich hier falsch?

Antwort
von wfwbinder, 14

Der Politische Zweig der Hamas ist gewählt worden, richtig.

Aber kaum kehrt im Gaza-Streifen mal etwas Ruhe ein, werden von Hamas Leuten Raketen nach Israel hinein geschossen. Da die Israelis sich leider jedesmal davon provozieren lassen, geht dann das töten wieder los.

Antwort
von Maxieu, 3

Die Hamas gilt nicht nur deswegen als terroristisch, weil sie regelmäßig Israel beschießt, sondern auch, weil sie immer wieder mörderisch gegen andere politische Strömungen unter den Palästinensern selbst vorgeht.

Insgesamt hat sie im Gaza-Streifen ein politisches Klima geschaffen, das, obwohl die Hamas dort wohl auch in freien Wahlen die Mehrheit erringen würde, nicht erlaubt zu sagen, sie sei "eine demokratisch gewählte" Partei, denn dazu gehört eben auch - ich betone das noch mal -, dass jeder angstfrei seine Meinung äußern darf und nicht damit rechnen muss,  am nächsten Morgen mit einem Messer im Rücken oder einer Kugel im Bauch nicht mehr aufzuwachen.

Antwort
von voayager, 8

Alles eine Frage des politischen Blickwinkels.

Antwort
von frider123, 6

Die Hamas verwenden fast immer Gewalt gegen Andersdenkende. Sie attackieren unschuldige Zivilisten, jagen Raketen auf zivile Städte...etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten