Warum gelingt der Clean-Install von Windows 10 auf 2007er Laptop nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unter der Voraussetzung, dass keine Daten auf dem PC benötigt werden, versuche mal folgende Punkte.

1. Begebe dich ins BIOS und schaue nach Load Failout Default oder Factory Defaults.

2. Lade neu zwei Images runter über das MediaCreation Tool (x64 und x86).

3. Lade das Programm Windows 7 USB/DVD Download Tool runter.

4. Dies installierst du und führst aus. Das Tool erstellt dir wahweise eine DVD oder USB-Stick, welche man auswählen kann. Als Image nimmst du zuerst das X64-Image. (Das Tool erstellt übrigens NTFS als Dateisystem, damit die große install.esd auch drauf passt.)

5. Von dem Stick oder DVD wird gestartet. Sprache bestätigen dann jetzt installieren klicken. Key eingeben, falls vorhanden oder benötigt und die Lizenzvereinbarungen zustimmen. Wir machen eine benutzerdefinierte Installation. Im Laufwerkauswahldialog, löschen wir alles, bis nur noch nicht zugeordneter Speicher lesbar ist. Diesen bestätigen wir und warten ab. Die Installation entpackt nun die Daten auf deine Festplatte und gibt den Fortschritt in Prozent an. Der Vorgang kann bis zu 2 Stunden dauern

6. Nach der Abarbeitung des Entpackvorgang startet der Laptop neu. Hier nun die DVD oder Stick entfernen, oder über das Bootmenü sicherstellen, dass die Festplatte die erste Bootoption ist.

7. Nun startet Windows 10 und fragt die üblichen Sachen zur Einrichtung und Konto ab. Fertig.

PS: Vor der Auswahl der Sprache kann das laden vom Stick oder DVD in seltenen Konstellationen bis zu 15 Minuten dauern (blauer Bildschirm ohne Meldung). Auch nach dem klicken auf Jetzt installieren kann dies nochmals 15 Minuten dauern (Setup wird vorbereitet). In seltenen Fällen kann ein 64bit nicht installiert werden (fehlendes NX-Bit). Dann funktioniert es nur mit der x86. Der Stick muss zwingend USB 2.0 sein, USB 3.0 starten Rechner aus dieser Zeit nicht.

Falls alles nicht funktioniert kann ein alternativer Clean-Install verwendet werden. Dazu zunächst Windows 7 clean installieren und danach die Installationsdaten von DVD oder USB-Stick in einem neuen Ordner auf C kopieren (z.b: C:\\win10\\). Aus dem Ordner heraus dann die setup.exe starten und während des Auswahlprozesses bei "Was soll behalten werden?" Nichts behalten auswählen. So wird der erste Installationsprozess von Punkt 5 auf Windows 7 Ebene ausgelagert. Danach startet Windows 10 neu und installiert sich fertig (Prozent im großen Kreis).

Falls ein anderer Rechner zur Verfügung steht, kann auch eine Windows 10 Vorbereitungsinstallation durchgeführt werden. Dazu Windows 10 auf den anderen Rechner normal (Key-Eingabe überspringen) installieren. Nach dem ersten echten Start von Windows 10 kommt der Sprachdialog. Dort dann die Tastenkombi STRG+SHIFT+F3 drücken. Nach dem Start auf den Desktop dort auf Verallgemeinern klicken und auf herunterfahren im neuen dialog. Nun die Festplatte wieder in den Laptop einbauen. Der Start auf dem Laptop sollte mit Geräte werden installiert beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz schön alt die Kiste mein versuch auf einen 2009er Acer absolut top bau eine HDD ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DmitriChem
02.04.2016, 03:19

Habe es mit einer HDD schon versucht.

0

Vielleicht bist du etwas zu ungeduldig.

Windows 10 Installation dauert zwischen 2 und 24 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DmitriChem
02.04.2016, 03:21

Ich habe den Rechner 2 Tage laufen lassen

0