Frage von Ewinkler, 51

Warum geht's mir schon wieder so schlecht?

Hallo Ich schon wieder...😢

Ich hab das jetzt seit Wochen immer wieder :

Übelkeitsattacken Durchfall Reizhusten Schmerz bzw. Druck auf der Brust Kraftlose Beine Kribbeln am ganzen linken Körper...

Wurde schon so viel untersucht... Kardio 2x stationär o. B. bis auf leicht erhöhten Blutdruck und Puls - daher Betablocker Augen o. B. HNO o. B. MS-Verdacht hat sich nicht bestätigt...

habe BSV in der HWS und Gleitwirbel sowie gereizten Ischiasnerv und Probleme mit den ISG's...wirkt sich das auf den ganzen Körper aus? Kann ich mir nicht vorstellen - und was kann ich dagegen tun?

Morgen hab ich Neurologen, der mir Cymbalta ( Psychopharmaka ) verschreiben soll

Ich wohne alleine und hab jetzt natürlich wieder ne Riesenangst...schon wieder ins KH? Nö...danke Aber was soll ich denn bloß noch machen? ? Verzweiflung...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judii015, 11

Vielleicht sind diese Syndome schon chronisch geworden bzw. du steigerst dich da zu sehr rein und es ist rein psychisch. Es könnte aber auch sein, dass das die Nebenwirkung eines Medikamentes ist, das du zu dir genommen hast.

Kommentar von Ewinkler ,

Hmm...eigentlich nehm ich nix regelmäßig ein...außer dem Betablocker 

Werde ich wohl heute den Neurologen abwarten müssen 😢

Antwort
von Sunnycat, 31

Evtl. sind deine Probleme psychisch bedingt oder Nebenwirkungen von Cymbalta?

Kommentar von Ewinkler ,

Hallo 

Cymbalta nehm ich  (noch) nicht aber der Neurologe aus dem KH hat das vorgeschlagen....kann gut sein, dass die Probleme psychisch sind aber was kann ich jetzt akut ohne Medikamente dagegen tun? 

Bin echt verzweifelt 


Kardio sagt ich hätte eine Verdickung des li. Herzens und eine Erregungsausbreitungsstörung die aber wohl nicht so schlimm wäre...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community