Frage von Munyx, 16

Warum geht Windows 10 zurücksetzen nicht mehr?

Hallo, Ich habe das Gefühl, dass mein Windows 10 immer langsamer wird und deswegen wollte ich es mal wieder zurücksetzen. Über Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellung habe ich es ausprobiert. Ohne Erfolg. Es kommt eine Fehlermeldung "Wiederherstellungsumgebung nicht gefunden". Kein Problem, deswegen habe ich es mit der ISO CD probiert. Der Vorgang zum Zurücksetzten ging bis ca. 35%. Dann hat es plötzlich gestoppt. Es kam eine Fehlermeldung, es stand dort: Zurücksetzen des PCs nicht möglich. Es wurden keine Änderungen vorgenommen. Diesen Vorgang kann ich so oft wiederholen, wie ich lustig bin, immer dasselbe. Somit bleibt mir nichts anderes übrig, irgendwo nach Rat zu fragen. Mir ist wirklich wichtig, dass ich das Problem in naher Zukunft lösen kann, denn ich will nicht die ganze Zeit auf einem langsamen PC spielen, wenn ich es doch schneller haben könnte.

Antwort
von peterobm, 12

die Rücksetzung ist nur bis 30 Tage möglich, danach brauchst wieder die Win 7 etc. mit dem Key

Kommentar von Munyx ,

Ernsthaft?

Kommentar von onomant ,



die Rücksetzung ist nur bis 30 Tage möglich, danach brauchst wieder die Win 7 etc. mit dem Key


Nein, dass betrifft nur die Option "Zu früherem Bild zurückkehren", aber nicht das Zurücksetzen.


Kommentar von Wippich ,

Rücksetzung geht nur 30 Tage.Du meinst Build,das ist was anderes.@onomat

Kommentar von onomant ,

Oh man:

Rücksetzen geht immer. Man kann 2 Varianten dabei auswählen: Komplett oder Eigene Daten und Apps  behalten.



"Zu früherem Bild zurückkehren" funktioniert nur 30 Tage.


Antwort
von onomant, 9

Versuch mal dein Win 10 zu reparieren, da gibt es so einige Möglichkeiten. Evtl.  läuft es dann ja wieder rund

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_reparieren_wiederherstellen_...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community