Frage von reneschuermann, 42

Warum geht unsere Fritz.box nach 3 Monaten des mal kaputt?

Hey haben jetzt dir dritte fritz.box und unser w lan schmiert immer nach 3 Monaten ab.. wenn wir ne neue Box einbauen alles top... woran liegt dss?

Antwort
von DarkNightmare, 38

Hi,

das Problem kenne ich auch. Hatte ich bisher bei jeder Fritzbox. Seitdem habe ich einen separaten WLAN Router stehen. 

Geholfen hat bei mir immer nur die FritzBox komplett abzuklemmen und dann komplett vom Stromgetrennt mal liegen zu lassen. Danach ging auch das WLAN wieder. 

Warum?! Keine Ahnung. Überhitzung?!

Gruß 

Kommentar von reneschuermann ,

woe meinst du das mit separat? also Überhitzung wäre ja eig. dann bei jedem weil du sie ja nicht nachts ausschaltet..

Kommentar von DarkNightmare ,

Hi, ja es ist seltsam mit dem WLAN. Das Problem hatte meine FritzBox7170, die 7270 und 7390. Alle hatten immer mal wieder WLAN Probleme. Meistens war das WLAN an der Box aktiv aber es konnte sich kein Gerät mehr verbinden. Meine FritzBox ist mit einer Apple TimeMachine über ein LAN Kabel verbunden. Die FritzBox arbeitet als Router und die Time Capsule sorgt für das WLAN. Diese arbeitet nicht als Router sondern ist im Bridge-Modus. Hier muss es natürlich keine TimeCapsule sein. Jeder beliebige WLAN Router kann dafür genutzt werden. 

Antwort
von Matrixarchitekt, 37

Spannungsschwankungen?

Kommentar von reneschuermann ,

die haben wir nicht.. ich bin elektriker das Haus ist 20 m von der Trafo Station entfernt.. wir haben unseren Anschluss direkt an der 1 kv Verteilung in der station...

Kommentar von Matrixarchitekt ,

war nur eine Vermutung, aber alle 3 Stück können unmöglich aus einer Montagsproduktion sein. Habe selbst einen und die Eltern auch, bis jetzt alles ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community