Frage von marcelh9, 504

Warum geht mein Schwibbogen trotz funktionierender Birnen nicht? Was und wie kann ich prüfen und was dagegen tun?

Hallo, habe meine Schwibbogen dieses Jahr wieder aufstellen wollen. Die Birnen habe ich mit einer Blockbatterie überprüft. Alle heile. Wie kann ich jetzt prüfen woran es noch liegen kann? Und was kann ich gegen weitere Ursachen tun?

Liebe Grüße und schöne Weihnachten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von electrician, 490

Du schreibst, dass Du die Fassungen mit dem Phasenprüfer überprüft hast. Das ist zwar kein Messinstrument, aber für solche Zecke meist ausreichend. Fragt sich nur, was Du überprüft hast: Damit das Lämpchen leuchtet, müssen Gewinde und Fußkontakt der Fassung in Ordnung sein. Also einmal prüfen, ob Spannung am Gewindekontakt anliegt. Dann den Stecker drehen und prüfen, ob Spannung am Fußkontakt anliegt (nur so sollten Fassungen auch betrieben werden). Sind beide in Ordnung, dann im spannungsfreien Zustand die Kontakte mit einer Spitzzange o.ä. etwas nachbiegen. Je nach Qualität der Konstruktion lösen sich aber auch schon mal Lötstellen zwischen den Fassungen. Ein Indiz dafür wäre, dass die letzten beiden Lämpchen nicht leuchten.

Wo man's in der Nähe von Bochum reparieren kann? Schreibe mir mal eine Freundschaftanfrage mit Deiner eMail-Adresse - Witten liegt ja um die Ecke. Nachschauen und messen dürfte nicht lange dauern.

Kommentar von marcelh9 ,

Ich weiß leider nicht wie man hier eine Freundschaftsanfrage versendet. Witten wäre perfekt. Ich würde auch für die Überprüfung bezahlen. Die Fassungen (Gewinde) haben keinen Stromkreislauf. Sie sind aus Plastik. Das Prinzip hier funktioniert über einen unteren und einen seitlichen Steckerkontakt. Meine e-mailadresse ist m.hochstein@mail.de. Ich könnte heute gerne vorbeikommen da ich eh in Witten bin!? Beste Grüße

Kommentar von electrician ,

Es war zwar eine komplizierte Operation und wir konnten den Bogen nur kurz leuchten sehen. Aber mit intakten Leuchtmitteln sollte jetzt eigentlich alles wieder funktionieren. Melde Dich bei mir, wenn's immer noch nicht klappen sollte. Im nächsten Schritt würde ich dann alle Adern neu absetzen und anlöten.

Antwort
von Chefelektriker, 453

Was sind den da für Funzeln dran?Wie sehen die Fassungen aus?Sitzt der Stecker richtig in der Steckdose oder wackelt der?Ist in der Leitung ein scharfer Knick vorhanden?Ist das Kabel im Schalter richtig fest montiert?


Kommentar von marcelh9 ,

Ich habe alle Kabel und Kontakte gereinigt und überprüft. Alle Fassungen mit dem Phasenprüfer überprüft. Nur die letzen beiden zeigen mir kein orangenes Lämpchen :( Kontakte und Kabel neu dran gemacht. Funktioniert trotzdem nicht. Kann man den denn irgendwo Nähe Bochum abgeben? Hätte so gerne, dass er wieder leuchtet.

Antwort
von HelmutPloss, 436

Da hat bestimmt eine Fassung keinen Kontakt. Du kannst nur mal den Gesamten Stromkreis auf Durchgang messen.

Kommentar von marcelh9 ,

Das habe ich gemacht und die Fassung ausfindig gemacht! Jetzt weiß ich trotzdem nicht was ich mit ihr machen soll. Alle Kabel liegen an. Habe sie an den Kontakten sogar einmal ab und wieder dran gemacht!

Kommentar von HelmutPloss ,

Wenn der Kabelanschluss in Ordnung ist, hilft meist, den Fußkontakt leicht hoch zu biegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community