Frage von emma1985, 60

Warum geht mein Moped nicht an?

Ich habe ein Problem mit meinem Moped. Sobald es warm gelaufen ist, d.h. wenn ich eine Weile gefahren bin, geht es nicht mehr an. Nicht mal wenn ich es anschiebe. Weiß einfach nicht woran es liegen könnte. Es geht wie gesagt nur nicht an wenn es warm ist. Steht es so ca 1 Stunde und kühlt sich ab dann klapp es wieder einwandfrei. Vielleicht habt ihr eine Ahnung woran es liegen könnte?

Antwort
von DerOberst1999, 37

Hallo emma1985.
Dieses Problem hatte mein Bruder auch mal. Lag bei ihm an der Zündung. Funke war da aber zu schwach.
Er hat dann ne elektronische Zündung eingebaut und hat seitdem keine Probleme mehr gehabt ;)

Antwort
von Davout, 22

Hast du gekuckt ob du evtl. eine 12 V zündung brauchst aber nur eine 6 volt zündung hast

Antwort
von Alpino6, 24

Entweder die zündspule oder nur der kondensator defekt

Gruß Jürgen

Antwort
von Dea2010, 32

Ja.

1. Kerze wechseln

2. Im Vergaser ist zuviel Feuchtigkeit. Ausbauen, reinigen... dann sollte das Problem behoben sein.

Passiert gerne bei etwas älteren Fahrzeugen im Winter...Stichwort Kondensfeuchte.

Antwort
von HelmutPloss, 24

Ich vermute, deine Zündspule ist defekt. Immer wenn sie etwas warm wird schlägt die durch.

Kommentar von emma1985 ,

Danke für deine Antwort. Die Zündspule hatte ich auch schon vermutet und gestern mal gewechselt, leider ist es nicht besser geworden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten